St. Anna-Haus

Alle Informationen zu dieser Einrichtung

„Wo Menschen Alltagskultur und Lebensqualität erfahren, ist Heimat“

Leben im Alter bedeutet im Caritas St. Anna Haus einen neuen, erfüllten und Sinn gebenden Lebensabschnitt beginnen, in der vertrauten Umgebung von Holzkirchen wohnen und in Familie und Gemeinde beheimatet bleiben.
Das St. Anna Haus wurde 1970 erbaut. Nach grundlegender Renovierung und Neubau eröffnete 1998 ein neues Haus für alte Menschen. Umgeben von Einfamilienhäusern, Bauernhöfen und einem offenen Garten mit großem Teich bietet es 125 gesunden und pflegebedürftigen Menschen eine neue Heimat.

Unter Beachtung ihrer Individualität und Interessen ermutigen wir die Bewohnerinnen und Bewohner sich am Heimleben zu beteiligen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen: Pflege und Betreuung, Hauswirtschaft, Küche, Haustechnik und Verwaltung gestalten und sichern mit einem differenzierten Leistungsangebot von hoher Fachlichkeit die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner.

Das St. Anna Haus ist ein gastliches Haus. Angehörige, Freunde und Besucher sind jederzeit willkommen und können am Heimleben teilnehmen. Gästezimmer erlauben mehrtägige Besuche.

Für Interessierte bieten wir regelmäßige Informationsveranstaltungen an und geben Auskunft zu Ihren Fragen.

Rundgang

Brücke über einen Teich zwischen Wiesen und Bäumen zur Galeriezur Galerie

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Februar 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. Februar 2. Februar 3. Februar 4. Februar 5. Februar
6. Februar 7. Februar 8. Februar 9. Februar 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. Februar 15. Februar 16. Februar 17. Februar 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. Februar 22. Februar 23. Februar 24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28. Februar