Auszubildende in den Caritas-Altenheimen

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. bietet in 28 Häusern qualifizierte Pflege und Begleitung für alte Menschen an.  Für diese Aufgabe suchen wir Mitarbeiter/-innen, die sich in diesem abwechslungsreichen und sinnstiftenden Berufsfeld qualifizieren wollen. Sie suchen einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz, der Ihnen vielfältige Möglichkeiten für die Zukunft eröffnet?

Hier finden Sie unsere freien Ausbildungsplätze

Auszubildende als Pflegefachkraft

Übernehmen Sie mit uns Verantwortung als

Auszubildende/-r in der Altenpflege

Sie suchen einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz, der Ihnen vielfältige Möglichkeiten für die Zukunft eröffnet? Sie interessieren sich für das Leben älterer Menschen und arbeiten gerne im Team? Sie suchen eine Ausbildungsmöglichkeit in München oder in anderen oberbayerischen Regionen?



Sie arbeiten mit bei den täglichen Aufgaben der Pflege,
bei der Alltagsgestaltung und bei sozialen Aktivitäten

Was Sie bei uns lernen können:

  • Grundkenntnisse in Medizin, Psychologie, Krankheitslehre, Ernährungslehre, Recht und Verwaltung
  • Kompetenzen in Kommunikation, Gesprächsführung, Serviceorientiertes Denken
  • Arbeiten im Team und für andere Menschen
  • Organisieren und strukturieren des Arbeitsalltages
  • Alltagsgestaltung und Begleitung bei sozialen Aktivitäten
  • Erfahrung und Lebensgeschichte von alten Menschen beachten
  • Einfühlung in die Wünsche des anderen
  • Auseinandersetzung mit ethischen Fragen
  • Denken in Zusammenhängen
Was Sie erwartet:

  • Theoretische Ausbildung: Den theoretischen Unterricht können Sie an unseren Caritas-Altenpflege-Schulen nahe München oder nahe Rosenheim absolvieren. Mit 2.100 Stunden werden Sie in verschiedenen Lernfeldern fit für die Praxis gemacht.  
  • Praktische Ausbildung: Ihre berufspraktische Ausbildung erfolgt in einem unserer Altenheime. Bei der Auswahl der in der Ausbildung vorgesehenen Praxiseinsätze im ambulanten Dienst, im Krankenhaus oder in einem gerontopsychiatrischen Wohnbereich unterstützen wir Sie gerne.  
Was Sie mitbringen:

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss oder  
  • Hauptschulabschluss und mindestens 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder  
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachhelfer/in 
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit und für Menschen  
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  
Was wir bieten:

  • Eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit einer guten Betreuung und netten Kollegen  
  • Interessante Einstiegsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung  
  • Eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit und gleichzeitig ein sicherer Job mit Zukunft  
  • Sehr gute Chancen für Quereinsteiger  
  • Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket  
Was wir Ihnen zahlen:

  • Eine Ausbildungsvergütung zwischen 1.010 und 1.173,88 Euro je nach Ausbildungsjahr  
  • Ballungsraumzulage für München und Umgebung  
  • Arbeitgeber-Zuschuss zu den Vermögenswirksamen Leistungen  
  • Wochenend- und Schichtzulagen  
  • Altersversorgung und Beihilfe  
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld  
Wann es losgeht: jährlich ab 01. September

Wie Sie sich bewerben:
Wenn Sie sich für diese Ausbildung Interessieren, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Geschäftsführung Caritas-Altenheime
Frau Doris Schneider
Hirtenstraße 4
80335 München 

Tel: 089 55169-732
Email: gfaltenheime@caritasmuenchen.de


Rückblick - Ausbildungsbeginn 2015

"34 Frauen und Männer zwischen 16 und 53 Jahren haben im September 2015 ihre Ausbildung zur Altenpflege-Fachkraft in den Caritas-Altenheimen begonnen. Den praktischen Teil der dreijährigen Ausbildung absolvieren sie in den Altenheimen. Der überwiegende Teil der Auszubildenden besucht auch die Caritas- Altenpflegeschulen in Altenhohenau und in München-Landwehrstraße und bekommt dort die Theorie vermittelt. Seit zwei Jahren gibt es für Auszubildenden in der Caritas einen Ombudsmann, der den Auszubildenden für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung steht."

Doris Schneider
Geschäftsführerin Caritas-Altenheime




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen