Bleib cool

Streitereien, Konflikte und Auseinandersetzungen sind alltägliche Phänomene innerhalb einer jeden

Sozialgruppe (Schulklasse, Freunde, Familie etc.). So zeigt sich bereits in den ersten Grundschulklassen, dass immer mehr Kinder auffällig werden durch aggressive Verhaltensmuster und negative bzw. fehlende Konfliktlösungsstrategien.

Das hier vorgestellte Sozialtraining mit Schülern der 3. und 4. Klasse will Möglichkeiten und Ansätze aufzeigen, wie innerhalb einer Klasse eine „Streitkultur“ angebahnt werden kann. Es dürfte unbestritten sein, dass in einer schulischen Atmosphäre, die den Kindern hilft, sich wohl zu fühlen, Vertrauen zu bilden und positive Beziehungen zueinander und auch zur Lehrkraft aufzubauen, die Tendenz zur gewaltsamen Lösung von Konflikten schwächer sein wird.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen