Elterngruppe Pubertät

Pubertät ist die Lebensphase zwischen Kindheit und Erwachsensein. In diesen Jahren findet nicht nur ein hormonell gesteuerter körperlicher Entwicklungsprozess statt, sondern auch ein Veränderungsprozess auf der seelischen Ebene. Gerade dieser bedeutet für Eltern ein neues Maß an Herausforderung. Die Gefühlslage des Kindes schwankt, und das Verhalten des Kindes erscheint oft unverständlich. Bewährtes wird in Frage gestellt, Grenzen nicht mehr akzeptiert. Die Jugendlichen zeigen ungewohntes Imponiergehabe, gesteigertes Risikoverhalten, depressive Verstimmungen, Unzuverlässigkeit, Rückzug etc. Das Bedürfnis nach Ablösung von den Eltern wächst, das Bedürfnis nach Kontakten zu Gleichaltrigen wird stärker. Jugendliche wollen neue Erfahrungen machen, Grenzen ausloten. Oft entwickeln sie dabei Verhaltensweisen, die problematisch sein können. Konflikte zwischen Eltern und Kindern sind in dieser Zeit vorprogrammiert. Auch für Eltern, die bisher eine gute Beziehung zum Kind hatten, kann es schwierig werden.

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Caritas bietet deshalb sowohl in Mühldorf als auch in Waldkraiburg für Eltern von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren eine Elterngruppe an. Die Gruppe wird 1 x monatlich stattfinden. Eine Teilnahme ist nach Voranmeldung an einer der beiden Beratungsstellen möglich.

 



Faltblatt Elterngruppe Pubertät (PDF)

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen