Haus der sozialen Dienste Berchtesgaden

Das Haus der sozialen Dienste in Berchtesgaden (auch bekannt als Franziskanerkloster) ist ein Ort für Beratung und Begegnung.

Haus der sozialen Dienste
Foto: Caritas / Hohenadl

Über das Haus und seine Geschichte

Das Franziskanerkloster Berchtesgaden ist ein Kloster der Erzdiözese München und Freising in Berchtesgaden, das um 1400 ursprünglich für Augustiner Chorfrauen errichtet worden war und so bis 1554 genutzt wurde. Zum Kloster gehört die Franziskanerkirche. Das Klostergebäude beherbergte in Teilen bis 1972 das Amtsgericht Berchtesgaden und anschließend bis 2013 das Nationalpark-Haus des Nationalparks Berchtesgaden. Seit 2015 werden die Räumlichkeiten von der Caritas Region Berchtesgadener Land als Haus der sozialen Dienste genutzt - Bilder von der Einweihung haben wir in diesem Facebook-Beitrag geteilt. Mehr über die Geschichte des Hauses und das Franziskaner-Kloster erfahren sie unter: www.franziskaner-berchtesgaden.de

Unsere Angebote

Im Haus der sozialen Dienste finden Sie viele unsere Beratungsangebote und Raum für Begegnungen.

Gemeindeorientierte soziale Arbeit
Wir unterstützen Menschen in Notlagen, unabhängig von der Ursache der Not. Wir unterstützen bei Existenzsicherung und helfen bei Schuldenregulierung. Für unsere Sprechzeiten am Dienstag von 9 bis 11 Uhr oder mittwochs von 14 bis 16 Uhr können Sie unter der 08652/65533-50 Termine vereinbaren.

Erziehungsberatung
Zu den Themen Kinder, Jugendliche und Familien beraten wir jeden Montag Nachmittag sowie freitags und teilweise auch am Donnerstag. Wir bitten Sie um telefonische Terminvereinbarung vorab: 08652/65533-0.

Fachambulanz für Suchterkrankungen
Gerne können Sie unter der 08652/65533-30 einen persönlichen Termin vereinbaren. Sie finden uns in den Räumen, 07.08 und 09. Als festen Termin bieten wir wöchentlich unsere offene orientierungsgruppe unter therapeutischer Leitung im Gruppenraum 04 an. Diese findet jeden Dienstag von 18 bis 19:30 Uhr statt. Für unsere Bewährungshilfe im Raum 07 können Sie ebenfalls unter der genannten Telefonnummer Termine vereinbaren.

Treffen der Kreuzbund Gruppe
Selbsthilfe basiert auf offenen Gesprächen. Die Gruppen sind offen für Betroffene und deren Angehörige. Neue Teilnehmende sind stets willkommen. Die Gruppe St. Andreas trifft sich unter der Leitung von Maria Koch jeden Dienstag um 19:30 Uhr, die Gruppe St. Franziskus von Herbert Halbauer immer montags um 19:30 Uhr.

Asylsozialberatung
Unsere Asylsozialberatung ist das Angebot für Menschen mit Fluchthintergrund. Sie berät zum Asylverfahren, unterstützt bei Behördenangelegenheiten, stellt Kontakte zu Schulen und Kindergärten her und hilft bei vielen weiteren Herausforderungen. Dabei arbeiten sie eng mit den ehrenamtlich Engagierten zusammen. Gerne können Sie unter der 08652/65533-0 einen Termin vereinbaren (Montag Nachmittag und freitags).

CuBA
Im CuBA, "Caritas und Begegnung Anders", schaffen wir Raum für Austausch, Vernetzung, Unterhaltung, Begegnung. Unter dem Motto "MoiZeit" laden wir zudem jeden Mittwoch (außer feiertags) von 11:30 bis circa 14:30 Uhr zu Gesprächen und Begegnung ein und spendieren einen Mahlzeit. Mehr Informationen: 08652/65533-50.

Veranstaltungen durchführen
Die Räumlichkeiten des Haus der sozialen Dienste können auch für Veranstaltungen gebucht werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie über unser Kontaktformular.

Downloads

MoiZeit im CuBA, Caritas und Begegnung Anders (PDF)

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
März 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. März 2. März 3. März 4. März 5. März
6. März 7. März 8. März 9. März 10. März 11. März 12. März
13. März 14. März 15. März 16. März 17. März 18. März 19. März
20. März 21. März 22. März 23. März 24. März 25. März 26. März
27. März 28. März 29. März 30. März 31. März