Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Kinder machen ihre Hausaufgaben

Was ist das freiwillige soziale Jahr (FSJ)?

Das FSJ ist ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen. Die Jugendlichen werden in gemeinwohlorientierten Einrichtungen vorwiegend im pflegerischen und pädagogischen Bereich ganztägig als Hilfskräfte eingesetzt. Die Hilfstätigkeit erfolgt unter fachlicher Anleitung durch die Einsatzstelle.
Die Freiwilligen sind zwischen 16 und 26 Jahre alt. Es sind überwiegend junge Menschen, die sich beruflich orientieren wollen oder sich nach der Schule Zeit nehmen für ein soziales Engagement.

Neben der praktischen Hilfstätigkeit in der Einsatzstelle ist die begleitende und von den Freiwilligen mit gestaltete Bildungsarbeit während 25 Seminartagen ein wesentlicher Bestandteil des FSJ. Rechtsgrundlage ist das Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG).  
Das FSJ beginnt am 1. September und endet am 31. August des folgenden Jahres.

 
Interesse an einem sozialen Bildungsjahr?
Du möchtest...

  • durch Deine Arbeit anderen Menschen helfen.
  • Deine Fähigkeiten und Grenzen besser kennen lernen.
  • einen sozialen Beruf in der Praxis erleben.
  • Orientierung für Deine berufliche Zukunft erhalten.
  • bei Seminaren in einer Gruppe Gleichgesinnter Dich selbst und andere besser kennen und verstehen lernen.
  • die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz sinnvoll überbrücken.
  • nach jahrelanger Kopfarbeit in der Schule mal etwas ganz Praktisches tun.
Das bekommst Du im FSJ:


  • beginnt immer am 1. September und endet am 31. August
  • Taschengeld von 195 Euro monatlich
  • Unterkunft & Verpflegung werden gestellt oder erstattet     (416,85 € )
  • Bei voller Auszahlung ergibt es insgesamt 611,85 € monatlich
  • 100%ige Übernahme der Sozialversicherung
  • Anspruch auf Weiterführung von Kindergeld
  • bezahlter Urlaub
  • Beratung und Begleitung in persönlichen und arbeitsbezogenen Fragen
  • ein qualifiziertes Zeugnis am Ende der Tätigkeit
  • Anerkennung als Vorpraktikum für die meisten sozialen und pflegerischen Ausbildungs- und Studiengänge
 
 
Sie haben Interesse oder weitere Fragen zu FSJ und BFD dann melden Sie sich bei:

Frau Schüll

Landsberger Str. 11
85221 Dachau

Telefon: 08131/298-1700
Handy: 0175/2235608
Email: bfd-dachau@caritasmuenchen.de

 


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Dezember 2016
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember
5. 6. 7. 8. Dezember 9. 10. Dezember 11. Dezember
12. 13. 14. 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember
19. 20. 21. 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember
26. 27. 28. 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember