Aktuelles

Bundesfreiwilligendienst

Sie möchten sich engagieren?
Sie haben eine Pause zwischen Schule und Studium zu überbrücken?
Sie wollen etwas Sinnvolles machen?

Dann rufen Sie uns einfach an.
Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie von Frau Edenhoffer, Telefon: 08631/376350,
oder im Internet unter www.caritas-nah-am-naechsten.de


MPU Vorbereitungskurse

Alle Informationen über laufende Kurse, geplante Termine und anfallende Kosten zur MPU-Vorbereitung erhalten Sie vormittags in unserer Fachambulanz unter Telefon 08631 3763-40.
Die nächste Führerscheingruppe ist für Herbst geplant. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Rufen Sie uns einfach an.


Pflegesprechstunde in Neumarkt und Haag

Unsere Sozialstation bietet 1 x im Vierteljahr in Neumarkt und Haag eine Pflegesprechstunde an. Alle Fragen rund um die ambulante Pflege werden dort von unserer Pflegedienstleitung beantwortet und Sie erhalten umfassende Beratung.
Sie finden uns in Neumarkt im Rathaus und in Haag in den Räumen des Bürgerheims in der Weinsteigerstraße 7.
Die Sprechstunde im August entfällt.

Der nächste Termin:
Donnerstag, 03. November von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch



Eltern ins Gespräch bringen - Elterntalk

Ein Projekt der Atktion Jugendschutz.
Für alle Eltern von Kindern bis 14 Jahren.
Gesprächsrunden über Erziehungsfragen in der Familie, im Mittelpunkt stehen die Themen Medien, Konsum und Suchtvorbeugung.
Ein Gastgeber lädt andere Eltern zu sich nach Hause ein. Die Runde wird von einem geschulten Moderator begleitet. Es entstehen keine Kosten.

Haben Sie Lust Moderator/in zu werden, oder andere Eltern einzuladen?
Dann lesen Sie hier weiter...


Betreuung für Demenzkranke - Unterstützung für Angehörige

In der Caritas-Sozialstation steht für die Betreuung von Pflegebedürftigen mit erheblichem Betreuungsaufwand ein ehrenamtlicher Helferkreis zur Verfügung.
Pflegebedürftige können nach einer positiven Begutachtung durch den Medizinischen Dienst 100 bis 200 EUR pro Monat beantragen, um Betreuungsstunden zu finanzieren.
Wir helfen Ihnen gerne weiter, rufen Sie uns einfach an.
Telefon 08631/3763-50.
Mehr Informationen dazu...


Führerscheintagung 22. April 2015 Downloads

Das Risiko von Alkohol im Verkehr (Jürgen Brenner-Hartmann)
MPU-Vorbereitung (Matthias Dürlich)
Rückfallgefährdung Alkohol- und Drogenabhängiger (Dr. Obermaier)
Beurteilungskriterien in der BfF - Anforderungen der chemisch-toxikologischen Untersuchungen (Dr. Hä
Alkohol-MPU bei Ersttätern unter 1,60 Promille (Andreas Birneder)
Psychologische, medizinische, verkehrs- und verwaltungsrechtliche Aspekte der MPU von Substituierten
Verkehrstherapeutische Beratungszentren TV Sucht 2015

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen