Unterstütztes Wohnen im Landkreis München, Haar

Alle Informationen zum Angebot

Das „Unterstützte Wohnen“ ist eine Kooperation von AWO, Caritas und Katholischem Männerfürsorgeverein.
Wir unterstützen alle Bürger und Bürgerinnen aus der Region München Süd / Ost, um den Verbleib im eigenen Wohnraum zu sichern.

Unterstützungsbedarf besteht oftmals aus verschiedenen Gründen (finanzielle und psychosoziale Schwierigkeiten, Trennung / Scheidung, Krankheit, Isolation)
Das Angebot ist freiwillig und kostenlos, und baut auf die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns.

Wir helfen bei
• Behörden- und Ämtergängen
• Alltagsproblemen
• finanziellen Problemen und Schulden
• gesundheitlichen Problemen
• der Arbeitssuche
• persönlichen Krisen und Konflikten
• der Suche nach sozialen Kontakten

Wir begleiten Sie kontinuierlich über ein Jahr.
Das „Unterstützte Wohnen“ hilft Ihnen dabei Ihre persönliche und finanzielle Situation zu regeln. Durch Ihre Mithilfe arbeiten wir zusammen an Ihren Zielen. Gemeinsam legen wir Art und Ablauf der Beratung fest.

Ihre aktive Mitarbeit ist die Voraussetzung für unsere Zusammenarbeit. Die Beratung im „Unterstützten Wohnen“ ist für sie kostenfrei. Ein entsprechender Antrag für die Kostenübernahme nach §§ 68 SGB XII muss beim Landratsamt München muss vorab gestellt und bewilligt werden.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Frau Eva Gruber
Dipl. Sozailpädagogin (FH)
E-Mail: eva.gruber@caritasmuenchen.de
Telefon: 089- 60 85 20 10

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Dezember 2016
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember
5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember
12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember
19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember
26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember