Einflüsse auf unsere Qualitätsstandards:


  •  Unser Leitbild des Caritasverbands München und Freising e.V. 

  • Die Standards des Deutschen Caritasverbands

  • Uns ist es wichtig, die Standards, die durch Zuschussgeber gesetzt werden, effizient umzusetzen. Diese werden gesetzt durch:

  1. Vorgaben des Bayerischen Kultusministeriums für die Qualität der Schüler betreuenden Angebote, z.B. für Mittags- und Hausaufgabenbetreuungen oder Offene Ganztagsschulen

  2. Vorgaben des Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) für vom Bayerischen Sozialministerium geförderte Dienste des Caritas-Zentrums

  3. Vorgaben des Bayerischen Sozialministeriums durch das „Bayerische Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz“ (BayKiBiG) für die Kindertagesbetreuung

  4. Vorgaben aus den Förderbedingungen von Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) für das Mehrgenerationenhaus FAM-Netz

  5. Rahmenbedingungen des Sozialgesetzbuches (SGB) z.B. für den Betrieb von Sozialstationen und Pflegediensten, die durch den Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) geprüft werden, und für die Schuldner-/Insolvenzberatung

  6. Rahmenbedingungen für die Migrations-/Asylberatung, die durch das SGB und die entsprechenden Bayerischen Richtlinien vorgegeben werden

  •  Das Verhältnis Preis - Qualität:

  1. Auf Grund des von uns nicht beeinflussbaren Lohngefüges durch den Tarifvertrag AVR/TvÖD kann die Caritas ihre Leistungen nicht zu jedem Preis anbieten.

  2. Dabei ist uns wichtig, dass gute Arbeit auch gut bezahlt wird. 

  3. Im Umkehrschluss ist aber auch der von uns nur begrenzt beeinflussbare Kostensatz für uns ein Ansporn, unsere Leistungen in hoher  Qualität abzugeben.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Februar 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. Februar 2. Februar 3. Februar 4. Februar 5. Februar
6. Februar 7. Februar 8. Februar 9. Februar 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. Februar 15. Februar 16. Februar 17. Februar 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. Februar 22. Februar 23. Februar 24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28. Februar