Beratung zur seelischen Gesundheit

Alle Informationen zum Angebot

Für wen:
Die Beratungsstelle für psychische Gesundheit richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises von 18-60 Jahren, die
  • von seelischer Erkrankung bedroht oder betroffen sind und dadurch nicht mehr zurechtkommen

  • Unterstützung bei Problemen im Alltag benötigen

  • Hilfe nach einem Aufenthalt in einer psychiatrischen oder psychosomatischen Klinik benötigen

  • sich um die psychische Gesundheit eines Angehörigen, Freundes, Kollegen sorgen
Unser Angebot:
Entsprechend den Bedürfnissen des Hilfesuchenden und den Erfordernissen, die sich aus der aktuellen Lebenssituation ergeben, bieten wir
  • Beratungsgespräche (einzeln und/ oder zusammen mit Angehörigen) in unseren Caritas-Zentren in Geretsried und Bad Tölz an

  • bei Bedarf führen wir auch Hausbesuche durch

  • erste Kontaktaufnahme in der Klinik bei einem stationären Aufenthalt

  • Information über medizinische, therapeutische oder soziale Hilfen/ Einrichtungen und ggf. Vermittlung an diese

  • bei Bedarf Vermittlung an fachärztliche Beratung im Dienst
Schweigepflicht:
Alles, was uns anvertraut wird, unterliegt der Schweigepflicht.

Kosten:
Die Beratung ist kostenlos.

Unser Team:
Unser Beratungsteam besteht aus Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und einem Psychologen, die in regionaler Zuständigkeit tätig sind.

Kontakt:
Für eine erste Abklärung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat oder hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.