Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement

Die Hand reichen

Wer hat nicht schon beim Anblick eines Menschen in Not hilflos zur Seite geblickt? Oft besteht der Wunsch etwas zu tun, doch es bleibt bei der Absicht, weil man nicht weiß, wie und wo man helfen könnte. Die Caritas hat die richtigen Rahmenbedingungen und unterstützt Sie dabei, um den guten Willen auf den Weg zu bringen.

Buntstifte

Die Freiwilligen-Zentren der Caritas sind mittlerweile in ganz Deutschland zu Hause und helfen Freiwilligen beim Helfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einer christlichen Konfession angehören und ob Ihr Engagement kurz- oder langfristig sein soll. Jedem steht das weit verzweigte Netzwerk der Caritas mit seinen vielfältigen Kontakten zur Verfügung. Die Caritas unterstützt ihre Ehrenamtlichen und Freiwilligen durch fachliche Anleitung, Begleitung während des Engagements und durch Weiterbildungsangebote. Die fünf Freiwilligen-Zentren in München und Umgebung und der generationenübergreifende Freiwilligendienst freuen sich auf Ihr Engagement.

Der persönliche Kontakt, über die Grenzen der eigenen Herkunft und Generation hinaus, bereichert beide Seiten, Hilfsbedürftige und Helfer. Ein Engagement ist deshalb auch für Firmen und deren Mitarbeiter interessant.

Alte Menschen, Familien in Not, Kranke, Behinderte, Migranten, Trauernde, Sterbende, Straffällige, Wohnungslose, viele Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen – sie alle brauchen jemanden, der sie sieht und ihnen hilft.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Freiwilligen-Zentren der Caritas München Stadt/Land.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen