Nachsorge

Bild für Sucht und Abhängigkeit

Alle Informationen zum Angebot

Wir stehen während der Behandlungsdauer mit der Klinik in Kontakt, führen auf Antrag die Nachbehandlung durch und begleiten so den kritischen Übergang vom Klinikalltag in die reale Lebenssituation. Mit Einzeltherapie, Gruppentherapie und Paar- bzw. Familientherapie wollen wir die Klienten darin unterstützen, die in der Klinik erworbenen Verhaltens- und Einstellungsänderungen in der Auseinandersetzung mit den Anforderungen des Alltags zu etablieren. Die Kosten der Nachsorge werden vom Kostenträger der stationären Entwöhnungsbehandlung übernommen.

Nach Beendigung ist der Wechsel in eine Selbsthilfegruppe vorgesehen.

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen