Abraxas

Alle Informationen zum Angebot

Kreatives Gestalten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mittels schöpferischen Gestaltens die Möglichkeit zur Förderung von Lebenskompetenz

  • in zwischenmenschlichen Beziehungen 
  • in der Fähigkeit zur Selbst- und Fremdwahrnehmung 
  • durch effektiven Einsatz eigener Fähigkeiten 
  • durch Aktivierung des positiven Selbstwertgefühls 
  • in konstruktivem Ausdruck der eigenen Persönlichkeit 
  • durch Stärkung des Glaubens an Selbsthilfemöglichkeiten 
Die Entwicklung von Lebenskompetenz bedarf eines freien Bewegungsfeldes. In der Atelieratmosphäre der Malerwerkstatt kann sich Kreativität entfalten.

In jedem von uns ist kreatives Potential vorhanden, das aktiviert werden kann. Und Kreativität ist übertragbar.
Wer die Erfahrungen gemacht hat, dass seine kreativen Bemühungen Früchte tragen, kann diese Erfahrungen auf andere Bereiche in seinem Leben übertragen.

In der Malwerkstatt werden hierfür die Bedingungen geschaffen und das Material bereitgestellt.
So kann der Malende seiner Individualität in einer Gestaltsprache Ausdruck verleihen und die bewusstseinsfördernde Kraft des bildhaften Audrucks für sich nutzen.

Das kunst- und gestaltungstherapeutische Projekt ABRAXAS entstand im Rahmen der Suchtprävention der Caritas - Fachambulanz.
Es wendet sich neben Kindern von Suchtkranken an alle, die durch kreative Äußerungen trotz widriger Umstände psychische Gesundheit bewahren oder entwickeln wollen.

Altersgemäße Gruppen ab 6 Jahren.
Teilnahme kostenlos.
Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Besonderheiten

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Margareta Thiel
Kunsttherapeutin
E-Mail: Margareta.Thiel@caritasmuenchen.de
Telefon: 08651-9585-0

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen