Prävention an Schulen

Kanufahrer in schwarzweiß

Alle Informationen zum Angebot

Die Suchtprävention in Schulen besteht einerseits aus klassischen Workshops mit den Themenschwerpunkten Alkohol, Rauchen und Drogen, andererseits gibt es die Möglichkeit im Rahmen von „Parcours Natur“ erlebnispädagogische Angebote zu nützen.

Die Workshops sind auf Alter und Konsumverhalten der Schulklassen zugeschnitten und sind wahlweise primärpräventiv ausgerichtet, befähigen zu Risikomanagement oder richten sich an Klassen mit zum Teil missbräuchlichem Konsum.


Besonderheiten

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Marco Balonier
Präventionsfachkraft
E-Mail: Marco.Balonier@caritasmuenchen.de
Telefon: 08651-9585-0

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen