Beratung bei Suchtproblemen

Eine Beratungssituation. Eine Frau hört einem Mann zu


Alle Informationen zum Angebot

In der Fachambulanz erhalten Sie Hilfe,
wenn Suchtverhalten zum Problem wird.

Sie suchen Lösungen

•weil Sie mehr spielen als Sie sich leisten können
•weil Sie mehr Alkohol trinken als Sie und Ihre Angehörigen vertragen können
•weil Ihr Drogenkonsum für Sie und für andere zu Problemen führt
•weil Sie zu viel rauchen
•weil Sie Angehöriger einer suchtkranken Person sind
•weil Sie an einer Essstörung leiden
•weil Sie exzessiv elektronische Medien nutzen (z.B. Onlinespiele, soziale Netzwerke)
•weil Sie unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug lenkten
•weil Sie einer Suchterkrankung in Ihrer Familie oder in Ihrem sozialen und beruflichen Umfeld vorbeugen wollen
•weil Sie nach einer stationären Behandlung den Therapieerfolg sichern wollen

Wir bieten Ihnen

•Informationen zu Sucht und Suchtgefahren
•Beratung in Einzelgesprächen (nach persönlicher Vereinbarung) und in Gruppen
•Ambulante Entwöhnungsbehandlung
•Vermittlung in stationäre Therapie
•Ambulante Weiterbehandlung (nach stationärer Therapie)
•MPU Schulungen
•Betreutes Einzelwohnen
•Präventionsangebote

Unsere Mitarbeiter/innen verfügen über suchtspezifische therapeutische Zusatzausbildungen.

Fachambulanz in Traunstein
Außenstelle Trostberg, Bahnhofstr. 14, 83308 Trostberg
Außenstelle Traunreut, Kantstraße 8, 83301 Traunreut
Außenstelle Grassau, Birkenweg 3, 83224 Grassau
Terminvereinabung unter 0861/98877-41

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Frau Birgit Wagner
Verwaltung
E-Mail: fachambulanz-ts@caritasmuenchen.de
Telefon: 0861/9887741
http://www.caritas-traunstein.de

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Februar 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. 2. Februar 3. Februar 4. Februar 5. Februar
6. Februar 7. 8. 9. Februar 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. 15. 16. Februar 17. Februar 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. 22. 23. Februar 24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28.