Ambulant betreutes Wohnen für Senioren

Begrüßungssituation. Eine ältere Dame gibt einer jüngeren Dame die Hand

Alle Informationen zum Angebot

Was ist „Ambulant Betreutes Wohnen 60+":
Ambulant betreutes ‘Wohnen 60+ versteht sich als
intensive, regelmäßige und individuell abgestimmte Betreuung in vielen Bereichen des täglichen Lebens, wie z.B. bei der:
  • Selbstversorgung und dem Erhalt des selbständigen Wohnens
  • Aufnahme und Gestaltung persönlicher sozialer Beziehungen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Anbindung an wohnortnahe Altenhilfeeinrichtungen (z. B. ASZ, GPDI etc.)
  • Tages- und Freizeitgestaltung
  • Stabilisierung der psychischen und physischen Gesundheit
  • Erreichung und/oder Stabilisierung einer Suchtmittelabstinenz
Die Hilfe wird vorwiegend in Form von Hausbesuchen sowie begleitender Betreuung wie zum Beispiel bei Behörden- und Arztgängen angeboten.

Für wen kommt "Ambulant Betreutes Wohnen 60+" in Frage?
  • Für Menschen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, in Ausnahmefällen auch jüngere Personen, die z.B. vorgealtert sind und nicht mehr am Erwerbsleben teilnehmen können.
  • Für Menschen, bei denen die Gefahr besteht, dass sie infolge ihrer langjährigen Suchterkrankung und/oder ihrer Mehrfacherkrankung die Fähigkeit zum selbständigen Wohnen verlieren.
Schritte zum "Ambulant Betreuten Wohnen 60+":

Interessenten können mit einer Beraterin/einem Berater der Fachambulanz einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren. Wir klären im Gespräch die Voraussetzungen, Bedingungen und Ziele des Angebots, unterstützen bei der Entscheidung und helfen bei Bedarf, den Antrag zu stellen.

Zusätzliche Infos zu unserem Beratungsangebot 60+

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Frau Lydia Rieger
Dipl. Soz.Päd.
E-Mail: lydia.rieger@caritasmuenchen.de
Telefon: 089 724499350
http://www.caritas-suchtambulanz-erwachsene-muenchen.de

Flyer zum Download

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
April 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1. April 2. April
3. April 4. April 5. April 6. 7. April 8. April 9. April
10. April 11. April 12. April 13. April 14. April 15. April 16. April
17. April 18. April 19. April 20. April 21. April 22. April 23. April
24. April 25. April 26. April 27. April 28. April 29. April 30. April