Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft

Alle Informationen zum Angebot

Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft für Substituierte

Eine Adresse – zwei Wohngruppen. Unsere sozialtherapeutischen Wohngruppen bieten einen ambulant betreuten, geschützten Rahmen für subsituierte Männer und Frauen. Sie sollen einen begleiteten Weg in ein eigenständiges Leben, frei von Konsum ermöglichen.

Die Räumlichkeiten umfassen zwei Stockwerke. Jedes Stockwerk bietet Wohnraum für drei Männer bzw. Frauen. In den jeweiligen Wohngruppen werden Männer und Frauen geschlechtsspezifisch betreut.

Alle Informationen zum Angebot

Zielgruppe
Die Wohngruppen richten sich an wohnungslose volljährige Männer und Frauen, die sich in einer stabilen Substitutionsbehandlung befinden.

Angebote
Das Konzept verbindet individuelle Einzelbetreuung mit verschiedenen Gruppenangeboten. Die Einzelbetreuung findet durch einen/eine festen AnsprechpartnerIn statt. Zu den Gruppen gehören die tägliche Organisations-gruppe, die einmal wöchentlich stattfindende Freizeitveranstaltung und - bei Bedarf - die Rückfallgruppe.

Der inhaltliche Fokus liegt auf:

  • Unterstützung in allen Bereichen des Wohnens
  • Unterstützung in lebenspraktischen Angelegenheiten 
  • Unterstützung bei der Strukturierung des Alltags 
  • Freizeitgestaltung und gemeinsamen Unternehmungen 
  • Psychosoziale Unterstützung bei suchtspezifischen Themen
  • Unterstützung bei der Behandlung von psychiatrischen Zusatzerkrankungen durch den Kooperationspartner, kbo Isar-Amper-Klinikum
Aufnahmemodalitäten
Nach telefonischer oder persönlicher Kontaktaufnahme ist ein Lebens- und Suchtverlauf notwendig. Es folgen seperate Vorstellungsgespräche mit den AnsprechpartnerInnen der Wohngemeinschaft sowie ein Kennenlernen der BewohnerInnen in den Räumlichkeiten. In diesem Rahmen wird über eine Aufnahme entschieden.

Finanzierung
Die Betreuungskosten werden vom überörtlichen Sozialhilfeträger (zust. Bezirk) übernommen und die Miete wird vom örtlichen Sozialhilfeträger übernommen.

Ansprechpartner sind:
Frau Caroline Kappes
Sozialpädagogin (B.A.)
und
Herr Philipp Salder
Sozialpädagoge (B.A.)
substitution@caritasmuenchen.de

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Flyer zum Download


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
März 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. März 2. März 3. März 4. März 5. März
6. März 7. März 8. März 9. März 10. März 11. März 12. März
13. März 14. März 15. März 16. März 17. März 18. März 19. März
20. März 21. März 22. März 23. März 24. März 25. März 26. März
27. März 28. März 29. März 30. März 31. März