Folgen von Traumatisierung. Verhaltensweisen besser einordnen können

10.05.2017
18:00 - 20:30 Uhr
Münchner Bildungswerk, Dachauer Straße 5

Bedrohliche Situationen in der Heimat und auf der Flucht können große seelische Belastungen hinterlassen. Diese können zu Traumatisierung führen. Sie als ehrenamtliche HelferInnen
benötigen deshalb Hintergrundwissen über Zusammenhänge und Folgen von traumatischen Erlebnissen damit Sie:
• sich sicherer im Umgang mit traumatisierten Menschen fühlen,
• ungewöhnlich erscheinende Verhaltensweisen besser verstehen und einordnen können.

Sie erhalten konkrete Orientierungs- und Anhaltspunkte, wie Sie sich verhalten können und wo Ihre Grenzen sein sollten.

Die Referentin Maria Heller, Traumatherapeutin, hat langjährige Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Geflüchteten.
 
Ihre Anmeldung können Sie vornehmen:
per E-Mail: sekretariat@muenchner-bildungswerk.de
online: www.muenchner-bildungswerk.de

Kurs-Nr. 121197

 



15,00 €




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Oktober 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1. Oktober
2. Oktober 3. Oktober 4. 5. 6. 7. 8.
9. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. Oktober 27. Oktober 28. Oktober 29. Oktober
30. Oktober 31. Oktober