Beratung für Unternehmen

Alle Informationen zum Angebot

zu Chancen, Möglichkeiten, Organisation und Durchführung von Bürgerschaftlichem Engagement von Unternehmen


Wirtschaftsunternehmen in der Bundesrepublik integrieren in den letzten Jahren das Engagement im sozialen Bereich (als eine Facette des Stakeholderansatzes) zunehmend in ihre Strategien.
Im angelsächsischen Raum besitzt dieses Agieren von Unternehmen im Gemeinwesen bereits eine längere Tradition und wird als Corporate Volunteering oder Corporate Citizenship bezeichnet.

Erfolgreiche Kooperationen auf diesem Feld zeichnen sich dadurch aus, dass beide Seiten voneinander profitieren. Unternehmen erreichen ihre Ziele z.B. in der Personalentwicklung, beispielsweise durch einen -Day of Care-, sowie der Wirkung in der Öffentlichkeit und die sozialen Einrichtungen gewinnen ideell, strukturell und finanziell.

Gewinn für die Unternehmen:

  • Imagegewinn als sozial verantwortlich handelndes Unternehmen am Markt  
  • Motivations- und Identifikationszuwachs bei den Mitarbeitern  
  • Kompetenzerweiterung bei den Mitarbeitern aufgrund von intensiven Lernerfahrungen in unbekannten und komplexen sozialen Situationen  
Gewinn für die beteiligten Mitarbeiter:
  • Ausbau sozialer Kompetenzen  
  • Erweiterung des Handlungsrahmens in herausfordern den Situationen aufgrund der Erfahrungen in einem sozialen Kooperationsfeld  
  • Horizonterweiterung, Sinnstiftung  
Gewinn für soziale Einrichtungen:
  • Zusätzliche, zeitlich begrenzte Personalressourcen für bestimmte Projekte  
  • Betriebswirtschaftlicher Wissenstransfer und Dialog mit Vertretern der Wirtschaft  
  • Aufbau von Wertschätzung für soziale Dienstleistungen in Wirtschaftskreisen
 
Um soziales Engagement von Unternehmen in gemeinnützigen Einrichtungen zu erleichtern und zu unterstützen

  • klären wir die Ausgangslage bei den Unternehmen und sozialen Diensten.  
  • sind wir bei der Zielformulierung und der Rahmenplanung für ein Engagement behilflich. 
  • vermitteln wir den geeigneten Kooperationspartner aus der sozialen Arbeit. 
  • sind wir Ansprechpartner während der aktiven Kooperationsphase.  
  • begleiten wir auf Wunsch die Evaluation.  
Damit verfolgen wir das Ziel, freiwilliges Engagement von Wirtschaftsunternehmen, sowie Partnerschaften zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zu fördern und so zu einer Stärkung des Gemeinwesens und der Zivilgesellschaft beizutragen.


Mit folgenden Unternehmen haben wir bisher erfolgreich zusammengearbeitet:
  • accenture 
  • Allianz 
  • A.T. Kearney 
  • Bain+Company
  • Baxter 
  • BayernInvest 
  • Cisco Systems 
  • Cubus AG 
  • Deutsche Bank 
  • GlaxoSmithKline 
  • goetzpartners Management Consultants 
  • HypoVereinsbank Talent Center 
  • Intel 
  • LexisNexis (London)
  • mathworks 
  • Microsoft
  • protiviti 
  • Ricoh
  • Roland Berger Strategy Consultants
  • Samsung SDI 
  • Siemens 
  • SThree

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Michael Reichert
Tel.: 089 54702015
mail: fwz-west@caritasmuenchen.de

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Februar 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. Februar 2. Februar 3. Februar 4. Februar 5. Februar
6. Februar 7. Februar 8. Februar 9. Februar 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. Februar 15. Februar 16. Februar 17. Februar 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. Februar 22. Februar 23. Februar 24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28. Februar