Projekte


Die "Ottobrunner Kinderwerkstatt"

Das Caritas Freiwilligen-Zentrum Ottobrunn/Landkreis München Südost startete im September 2008 mit dem Projekt „Ottobrunner Kinderwerkstatt“.
Dabei wird in Zusammenarbeit mit Grundschulen in Ottobrunn und im Landkreis München Südost ein Programm für die Kinder angeboten, in dem engagierte Seniorinnen und Senioren aus Ottobrunn und Umgebung ihr Wissen sowie ihre Berufs- und Lebenserfahrung einbringen.
Die „Ottobrunner Kinderwerkstatt“ stärkt die Kinder in ihrer ursprünglichen Neugier und bietet Aktivitäten ohne Bewertung und Leistungsdruck an. Die Schülerinnen und Schüler können unter Begleitung der Erwachsenen neue Erfahrungen machen und Zusammenhänge in unserer Umwelt erkennen.
Die Seniorinnen und Senioren bieten spannendes Wissen aus den verschiedensten Bereichen kindgerecht an. Das Projekt baut auf diese Weise eine Brücke zwischen Jung und Alt und die Kinder lernen den Erfahrungsschatz älterer Generationen kennen.


Bootbauen

„Wir bauen ein Segelschiff aus Holz“
 
Wir sägen, feilen, bohren, leimen und nageln und wenn unser Schiff fertig ist, könnt ihr es anmalen, wie ihr wollt. Das Schiff ist ungefähr 30 cm groß.

Kind beim Löten

„Technik zum Anfassen“
Mit Spaß die Welt der Technik entdecken
Themen: Mein Fahrradreifen hat einen Platten -  Was tun? Wie lernt ein Computer lesen, schreiben und rechnen? Strom kann man nicht sehen – Stimmt das? Warum fällt das Regal nicht von der Wand?

Der Senior, der schon seit fünf Jahren Kurse für jeweils sechs Kinder der vierten Klasse anbietet, ist gelernter Werkzeugmacher und war später für die technische Betreuung von Studenten des Fachbereichs Maschinenbau und Strömungstechnik zuständig. Er äußerte sich zu seinem Projekt so:
Mir ist es wichtig den Kindern einen Bezug zur Technik, zu technischen Berufen zu vermitteln. Ich möchte Interesse wecken evt. auch einen Handwerker- oder Facharbeiterberuf in Erwägung zu ziehen.
Den Kindern fehlt oft der Vater oder Großvater, der eine Werkstatt und auch die Zeit hat, mit ihnen zusammen Handwerkliches auszuprobieren. Die Kinder wissen nachher mehr über Elektrik und ihre Gefahren und wie wir zur Erhaltung der Ressourcen unserer Erde Energie sparen können.
Ich versuche die Funktionalität, technischen Aufbau und das Begreifen von technischen Details an die Kinder zu vermitteln. Als Beispiel wäre zu nennen, wie funktioniert ein Haar-Föhn? Woher kommt die warme Luft? Wie hat der Konstrukteur das Problem gelöst?
Klar ist es auch manchmal anstrengend, aber mir macht es Freude, mit den Kindern zusammenzuarbeiten und zu sehen, dass sie etwas mitnehmen an Erfahrung und Wissen.“


KiWe_Backen

„Kochen und Backen“
Ein kleiner Einblick in die Küche anderer Länder
 
Mit verschiedensten, vielleicht euch noch nicht bekannten Gewürzen und Kräutern,
verfeinern wir die Gerichte.


Papierflieger bauen

„Papierflieger“
 
Fast jeder kann irgendeinen Papierflieger bauen. Und mit etwas Glück fliegt er dann auch. Aber man sollte wissen, worauf es ankommt beim Falten, damit man nicht so schnell die Lust verliert. Wir lernen die wichtigsten Tricks des Papierfliegerbaus. Und wir bauen vor allem Papierflieger, die wirklich fliegen, je nach Modell langsam und lang oder schnell und weit. Zum Schluss gibt’s einen Wettbewerb im Zeitfliegen – mit Preisen.

Insektenhotel

„Insektenhotel“
Mit einem aktiven Senior lernen die Kinder die Welt der Insekten kennen und begreifen Zusammenhänge in der Natur.
Seit fünf Jahren hält er Vorträge über verschiedene Insekten- und Tierarten an zwei Grundschulen. Er führt alle Kinder und Lehrer der Grundschulen in den Nutzen eines Insektenhotels für Wildbienen und Solitärbienen ein.
Im Rahmen einer Projektwoche in der Schule an der Friedenstraße richteten Kinder aus allen Jahrgangstufen einen derartigen Schutz- und Lebensraum für Insekten im Schulgarten ein.


Die Projekte aller Freiwillilgen-Zentren finden Sie hier:


Die Projekte der Freiwilligen-Zentren

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Dezember 2016
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember
5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember
12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember
19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember
26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember