Bericht eines Schülerpaten

Ich würde es immer wieder machen, weil
1. bestimmte SchülerInnen ohne Paten fast chancenlos sind, wenn Elternhaus eine zielführende Erziehung/schulische Begleitung nicht (wirklich) leisten kann.
2. die Patenschaft eine das Leben bereichernde echte Herausforderung ist, die das Augenmerk mal auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens lenkt.
3. wir `Älteren´ nicht nur die moralische Verpflichtung haben, die Jüngeren ins Leben zu begleiten, sondern auch weil wir das Miteinander von Jung und Alt besser gestalten, also mit- statt gegeneinander und gemeinsam unsere Gesellschaft voranbringen können.

- Erfahrungen eines Schülerpaten, der schon sehr lange einen Schüler betreut-


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
März 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. März 2. März 3. März 4. März 5. März
6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.
13. 14. März 15. März 16. März 17. März 18. März 19. März
20. März 21. März 22. März 23. März 24. März 25. März 26.
27. März 28. März 29. März 30. März 31.