Kündigung/ Auflösung/ Dienstende

Probleme?

Wenn Sie oder die/ der BFDlerIn Probleme sehen, oder daran zweifeln, ob Sie die Vereinbarung bis zum regulär vereinbarten Ende erfüllen können, zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen. Wir unterstützen Sie gerne bei klärenden Gesprächen.


Vorzeitige Beendigung

Wenn Sie oder die/ der BFDlerIn den Dienst vorzeitig beenden möchte, finden Sie wichtige Hinweise zum Ablauf und den Fristen in diesem Merkblatt


Merkblatt Kündigung

Üblicherweise erfolgt die Auflösung der Vereinbarung/ die Verkürzung des Dienstes im gegenseitigen Einvernehmen. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall das gewünschte Ende des Dienstes mit, dann senden wir Ihnen eine Vorlage zur Auflösung zu.


Reguläres Ende des Dienstes

Zeugnis/ Bescheinigung
§ 11 BFDG

(1) Die Einsatzstelle stellt der oder dem Freiwilligen nach Abschluss des Dienstes eine Bescheinigung über den geleisteten Dienst aus. Eine Zweitausfertigung der Bescheinigung ist der zuständigen Bundesbehörde zuzuleiten.
(2) Bei Beendigung des freiwilligen Dienstes erhält die oder der Freiwillige von der Einsatzstelle ein schriftliches Zeugnis über die Art und Dauer des freiwilligen Dienstes. Das Zeugnis ist auf die Leistungen und die Führung während der Dienstzeit zu erstrecken. Dabei sind in das Zeugnis berufsqualifizierende Merkmale des Bundesfreiwilligendienstes aufzunehmen.


Arbeitshilfen Zeugnis

Leitfaden zur Zeugnis-Erstellung

Musterzeugnis

Zertifikat

Die BFDlerInnen bekommen nach Beendigung Ihres Dienstes vom Fachbereich FWD ein Zertifkat über die Ihren Dienst ausgestellt, der auch die TN an den Seminartagen bestätigt.


Weitere Informationen

Für eine persönliche Beratung zum Einsatz von Freiwilligen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Fachbereich Freiwilligendienste
Telefon 089/590682311
bfd@caritasmuenchen.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen