Seminare im Bundesfreiwilligendienst

Seminar Juni 2012

Vom 18.-22.06.2012 fand wieder ein Seminar im Bildungszentrum Geretsried für 80 Bundesfreiwillige des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising statt.
Für über die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer handelte es sich bei dieser Woche um das Abschlussseminar. So schauten die Freiwilligen auf ihre Zeit in den Einrichtungen zurück, reflektierten ihr Handeln, wurden sich ihrer Weiterentwicklung bewusst, setzten sich mit dem Thema Zeugnis auseinander, und hatten viel Zeit, sich zu verabschieden. Der Besuch in der Moschee in Penzberg am Mittwoch fand bei fast allen Freiwilligen großen Anklang – die Frau des dortigen Imam, die sich Zeit für die Gruppe genommen hatte, stellte sich bereitwillig allen Fragen und brachte den jungen Frauen und Männern ihre Kultur im Gespräch näher.

Am Donnerstagabend wurde der Abschied im Garten gefeiert: die Küche des Hauses bereitete extra Fleisch und Salate vor, so dass bei schönstem Wetter der Grill angezündet werden konnte und die Gruppe draußen essen konnte. Bis in den späten Abend hinein saßen viele draußen, bis sie von Regen und Gewitter in ihre Betten gezwungen wurden.

Am Freitag war die angespannte Stimmung des Abschieds zu spüren. Schnell wurden Handynummern und email-Adressen ausgetauscht, viele Umarmungen folgten, und schließlich waren alle Freiwilligen aus dem Bildungszentrum verschwunden und befanden sich auf dem Heimweg.

An dieser Stelle sei all den Freiwilligen gedankt, die dieses Abschlussseminar besucht hatten, und die ihren Dienst in den Einrichtungen bereits beendet haben: Danke für Euer großes Engagement!



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen