Seminare im Bundesfreiwilligendienst

Abschluss-Seminar AD 15. – 19. Juni 2015

Wie immer starteten die TeamerInnen bereits am Montag-Vormittag in die Woche. Gruppenräume vorbereiten, Teamer-Treffpunkt  einrichten  und wichtige Infos austauschen. Zum Mittagessen reisten dann auch die Freiwilligen an und anschließend wurden alle TeilnehmerInnen vom Team im Saal begrüßt. Auch diesmal waren wieder ein paar neue Gesichter dabei, welche aus den Seminaren der Malteser zu uns kamen.

Nachdem alles Organisatorische geklärt war, die Zimmer bezogen und Kaffee getrunken wurde, haben wir uns in den Kleingruppen getroffen um in die letzte gemeinsame Woche zu starten.

Am Montagabend war wie üblich das Stüberl geöffnet und alle die Lust hatten waren zum „Werwolf“ spielen eingeladen. Am Dienstag entschieden dann die Freiwilligen in den jeweiligen Kleingruppen selbst, wie sie diesen gestalten wollen. So war jeweils Einiges geboten: Film schauen, Input zu Kommunikation, Schnitzeljagd, Spielenachmittag, ein Ausflug auf den Wendelstein und, und, und…

Großen Anklang fand am Abend dann wieder das Häkeln mit Helena.

Bild vom BFD-Seminar
Tower of Power

Als Dankeschön und „Abschiedsgeschenk“ fand am Mittwoch dann der Ausflug für alle statt. Mit zwei Bussen fuhren wir nach dem Frühstück zum Hechtsee, oberhalb von Kufstein. Die Meisten machten sich dann auf zu einer etwa dreistündigen Wanderung mit Halt an einem Aussichtsturm und spannenden Gesprächen mit einem Eremiten, um am Nachmittag wieder an die schöne Anlage am Hechtsee zurückzukommen. Ein kleiner Rest, der nicht wandern konnte oder wollte, machte es sich, nach einem Spaziergang rund um den See, gleich in der Badeanlage gemütlich. Den Rest des Nachmittag verbrachten dann alle gemeinsam mit ratschen, spielen und schwimmen. Wunderbar, dass ausgerechnet auch am Mittwoch das Wetter mitspielte!

Das blieb auch am Abend so, als einige Sportliche zusammen Völkerball spielten. Die Kreativen des Seminars trafen sich zum Batiken.

Bild vom BFD-Seminar
Wanderung zum Hechtsee

Und schon war die Woche wieder fast zu Ende. Am Donnerstag fand in den meisten Gruppen der Rückblick auf das BFD-Jahr statt. Dies war mit vielen schönen, emotionalen und auch traurigen Momenten verbunden. Ganz traditionell wurde am Nachmittag in den Kleingruppen wieder der „Bunte Abend“ vorbereitet. Es wurden jeweils zwei Genres/Themen (z.B. Comedy, Märchen, Pilgerreise,…) verlost und die Gruppen konnten selbst entscheiden, wie sie diese am Abend präsentieren. So gab es dann Theaterstücke, eine Oscar Verleihung und eine Quiz-Show. Wie immer war es ein sehr gelungener und schöner Abend, an dem noch ausgiebig getanzt und gefeiert wurde. Außerdem genossen wir noch ein kurzes aber tolles Konzert unserer fünf Dresdner Sänger.

Am Freitag hieß es dann endgültig Abschiednehmen. Zunächst mal in den jeweiligen Kleingruppen und dann noch in der Großgruppe. Ganz am Schluss gab es dann ein großes Highlight. Jeder bekam einen Gasluftballon und in einem Abschluss-Ritual ließen wir diese gemeinsam steigen. Ein sehr schönes und auch bewegendes Bild für den Abschluss dieses Jahres!

Wir, die ReferentInnen  vom Fachbereich Freiwilligendienste, bedanken uns für ein tolles, gemeinsames Seminarjahr bei unseren TeilnehmerInnen und den engagierten TeamerInnen! Wir hatten eine schöne, gewinnbringende  Zeit & viel Spaß mit euch!

Bild vom BFD-Seminar
Theater beim Bunten Abend


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen