Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.



Erstellt am: 21.03.2017
Das Fachreferat FSJ bietet ab September 2017 einen

Praktikumsplatz Studiengang Soziale Arbeit (Bachelor)

für die Praktikumsphasen I und II (Blockpraktikum) und Praxis III, im Bereich Personaleinstellung/Jugendbildungsarbeit.
Kennung: DICVM-2017-03-00002
Stellenumfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Der Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) und der Caritasverband in der Erzdiözese München und Freising stellen 100 junge Menschen ein, die in verschiedenen sozialen Einrichtungen (im Kindergarten, in der Jugendarbeit im Heilpädagogischen Bereich, in der Behindertenarbeit, im Krankenhaus und Altenheim) ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) leisten. Die Jugendlichen werden während des FSJ-Jahres (Beginn September 2015) durch Bildungsseminare (5 Wochen), Einsatzstellenbesuche und Beratungsgespräche vom Fachreferat begleitet.

Für die Konzeption, Planung und Durchführung des FSJ sind vier Dipl.Sozialpädagogen/innen (FH) und drei Sachbearbeiter/innen zuständig.

Modul I.: Ab September 2017 – Februar 2018
  • Besuch von FSJ-Einsatzstellen zusammen mit der Fachreferentin
  • Einblick und Rahmen der Bildungsarbeit kennen zu lernen
  • Leitung einer Seminargruppe
  • Kennenlernen der BDKJ Strukturen
  • Teilnahme am AnleiterInnentreffen
  • Marketing (Präsentation des FSJ an Schulen, Abimesse)
Modul II.: (Praxissemester) Ab März 2018 – Juli 2018
Beginn nach Absprache
  • Mitarbeit bei der Durchführung des Bewerbungsverfahrens der FSJ’lerInnen
  • Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung der Bildungsarbeit
  • Begleitung und Beratung der FSJler/innen an den Einsatzstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache und zu sozialpolitischen Entwicklungen
  • Begleitung und Beratung der Einsatzstellen
  • Mitarbeit in der Diözesan- und Landesarbeitsgemeinschaft
Modul III: das Aufgabenfeld für diesen Teil des Praktikums wird während Modul II mit der Studierenden, dem Studierenden erstellt.

Die Praktikantin/der Praktikant arbeitet eng mit den Dipl.- Sozialpädagoginnen
zusammen. Das spezifische Aufgabenprofil der Praktikumsstelle ist abhängig von den Fähigkeiten und Interessen der StelleninhaberIn.

Profil: BewerberIn sollte/n ein offener, engagierter als auch kommunikativer Mensch sein, der/die gerne selbständig im Team arbeitet und Erfahrungen in der Bildungs- und Gruppenarbeit mitbringt. Dies ist keine Voraussetzung, erweitert aber das Aufgabenfeld der Praktikantin/des Praktikanten (Leitung einer Seminargruppe).

Was bieten wir?
  • Einen vielseitigen Einblick in ein breites Spektrum der Sozialen Arbeit
  • Kennenlernen von Personalmarketing, Personalverantwortung
  • Erlernen von verschiedenen Kommunikationstechniken (Bewerbungsgespräch, Einsatzstellenbesuche, Krisenintervention)
  • Planung, Organisation und Durchführung einer Seminargruppe
  • Zusammenarbeit mit engagierten jungen Menschen, die freiwillig in sozialen Einrichtungen arbeiten
  • Selbständige Arbeitsweise durch die Kombination von Praxis I und Praxis II
  • Regelmäßige Praxisanleitung und interne Fortbildungen
  • Die Vergütung für Praxis II beträgt monatlich 500,00 Euro
Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Konfession.

Bewerbungsanschrift - Fachreferat Freiwilliges Soziales Jahr



Preysingstr. 93
81675 München


Ansprechpartner: Herr Andreas Dölfel


Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.


Weitere Stellenangebote und Jobs finden

Link zur Stellenbörse des Erzbischöflichen Ordinariats