Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.



Erstellt am: 10.04.2017
Das Institut für Bildung und Entwicklung (IBE) des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für die Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe in Altenhohenau bei Wasserburg zum 01.09.2017 eine/n

Lehrkraft mit Funktion als Schulleitung

in Vollzeit (39 Stunden/Woche), unbefristet
Kennung: DICVM-2017-04-00023
Stellenumfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Das Caritas Institut für Bildung und Entwicklung bietet Ihnen ein spannendes Gestaltungsfeld mit Entwicklungschancen und Karriereperspektiven im Bildungsbereich. Unsere Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe ist mit über 280 Schüler/innen eine der größten Schulen dieser Fachrichtung in Bayern und hervorragend vernetzt mit Praxiseinrichtungen in der Region. Für die anspruchsvolle Leitungstätigkeit suchen wir eine Persönlichkeit mit pädagogischer Expertise und Freude am Netzwerken und Teamführung – wir garantieren eine sehr gute und intensive Einarbeitung und Einführung in das Lehrerkollegium.
 
Ihr Aufgabenspektrum umfasst
  • Pädagogische und organisatorische Leitung der Fachschule
  • Personalführung und Personalentwicklung des Lehrerkollegiums und aller weiteren Mitarbeiter/-innen
  • Übernahme der Budgetverantwortung und Steuerung der Fachschule
  • Pflege des Netzwerkes vorhandener Kooperationseinrichtungen und Initiierung neuer Kooperationen mit Praxiseinrichtungen 
  • Sicherung und Weiterentwicklung der fachlichen Qualität und des Schulprofils
  • Lehrtätigkeit in relevanten Unterrichtsfächern
  • Repräsentation und Vertretung der Fachschule auf lokaler und landespolitischer Ebene sowie in entsprechenden Fachgremien 
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des Caritas Instituts und anderen Einrichtungen
Ihr Profil                 
  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Masterstudium oder vergleichbare Qualifikation (Lehramt berufliche Schulen, Fachrichtung Soz.- Päd, Pädagogik, Psychologie, Erziehungswissenschaft)
  • Mehrjährige Unterrichtstätigkeit an einer beruflichen Schule im sozialpflegerischen Bereich inkl. Lehrbefähigung möglichst im gehobenen Dienst
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Übernahme von Führungs- und Projektverantwortung
  • Kenntnisse der rechtlichen, politischen und finanziellen Rahmenbedingungen der Heilerziehungspflegeausbildung
  • sehr gute mündliche und schriftliche Präsentationsfähigkeiten und ein versierter Umgang mit digitalen Medien
Wir bieten
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder-Lehrer  mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Personalentwicklung
Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Interessiert?
Wenn Sie einer christlichen Kirche angehören freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (max. 4 MB) bis zum 15.05.2017 per E-Mail (max. 4 MB) an gfibe@caritasmuenchen.de

Bewerbungsanschrift - Institut für Bildung und Entwicklung

Marsstraße 22/II
80335 München


Ansprechpartner: Herr Matthias Hilzensauer
Tel.: 089/54479-210
E-Mail: gfibe@caritasmuenchen.de
www.caritas-institut.de
Web: http://www.caritas-institut.de



Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.


Jobbörse des Erzbischöflichen Ordinariats