Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.



Erstellt am: 13.06.2017
Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für  das CARITAS Jugendhaus in Gilching, Landkreis Starnberg, ab 01.08.2017


Sozialpädagogen/innen (Dipl. oder BA/MA) oder Erzieher/innen

in Voll- oder Teilzeit (39 Std./Woche ggfs. Teilzeit ca. 20 - 30 Std./Woche), vorläufig befristet auf zwei Jahre mit Option auf eine Festanstellung
Kennung: DICVM-2017-04-00029
Stellenumfang: Voll- oder Teilzeit
Befristung: befristet

Das Caritas Jugendhaus Gilching betreut als stationäre Jugendhilfeeinrichtung unbegleitete minderjährige männliche Flüchtlinge in einer heilpädagogischen Gruppe (9 Plätze), einer sozialpädagogischen Gruppe (14 Plätze) und im betreuten Wohnen (4 Plätze).
 
Ihre Aufgabenschwerpunkte: 
  • Betreuung, Beratung und Begleitung der Jugendlichen
  • Organisation des Tagesablaufs
  • Gruppenarbeit
  • Mitwirkung beim Hilfeplanverfahren
  • Krisenintervention
Sie passen zu uns  
  • wenn Sie an pädagogisch- bzw. therapeutischer Arbeit mit Jugendlichen interessiert sind
  • Sie sich gerne in einem gemischt-geschlechtlichen, multiprofessionellen Team einbringen und auf Augenhöhe zusammenarbeiten möchten
  • sich gerne beruflich und persönlich weiter entwickeln, sowohl als erfahrene Fachkraft, als auch gerne als Berufseinsteiger/-in
  • Sie sich ein sehr abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit immer neuen, spannenden Herausforderungen wünschen
  • Sie gerne ressourcenorientiert und mit klarer Struktur arbeiten
  • sich professionell und persönlich engagieren und gerne in einem Team arbeiten, welches sich als lernende Organisation versteht
  • Sie gerne auch persönliche Akzente und eigene Schwerpunkte in die Arbeit integrieren
Wir wünschen uns:           
  • Sie haben Freude und Engagement für die Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Krisenkompetenz
  • Sie können sich in die Problemlagen der jungen Menschen gut einfühlen und sind belastbar im Umgang mit verhaltensauffälligen und traumatisierten Menschen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst 
Wir bieten:           
  • ein neues Aufgabenfeld mit viel Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Vergütung nach den Arbeitsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung sowie Jahressonderzahlungen
  • Standortvorteil direkt an der S-Bahn nach München
  • Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket MVV/DB
Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wenn Sie sich von diesen Aufgabenfeldern angesprochen fühlen, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung.



Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.


Weitere Stellenangebote und Jobs finden

Link zur Stellenbörse des Erzbischöflichen Ordinariats