Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.



Erstellt am: 17.07.2017
Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für die Asylsozialberatung des Caritas-Zentrums Pfaffenhofen in der Max-Immelmann-Kaserne in Manching/Ingolstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagogen/innen (Dipl./BA) oder vergleichbare Ausbildung

in Teilzeit (30Stunden/Woche), vorerst befristet.
Kennung: DICVM-2017-07-00002
Stellenumfang: Teilzeit
Befristung: befristet

Das Team der Asylsozialberatung ist Teil des Fachdienstes „Soziale Beratungsdienste“ im Caritas-Zentrum Pfaffenhofen. Die Asylsozialberatung berät und begleitet Asylbewerber im „Bayerischen Transitzentrum Manching Ingolstadt“ (BayTMI) in der Max-Immelmann-Kaserne Manching/Ingolstadt mit seinen Dependancen.

Ihre Hauptaufgaben sind:
  • Beratung bei asylrelevanten Problemstellungen 
  • Beratung und Hilfe bei der Bewältigung der spezifischen Lebenssituation
  • Enger Kontakt zu Behörden, Einrichtungsleitung, Betreiberfirma und Ärzten   
  • Mitarbeit im Aufbau und der Koordination ehrenamtlicher Unterstützung
Sie sollten mitbringen:
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (BA/Dipl.), oder der Pädagogik (BA/Dipl.), Diakon (mit sozialpädagogischem Hochschulabschluss), der Ethnologie, Theologie, Psychologie, der Sozialwissenschaften, in Lehramt oder Soziologie
  • Einen sozialpädagogischen Beratungsansatz 
  • Erfahrung in der professionellen Beratung insbesondere von Flüchtlingen oder Migranten
  • Ein klares und strukturiertes Vorgehen in der Interaktion mit den Ratsuchenden
  • Emotionale Belastbarkeit und reflektierter Umgang mit den eigenen Ressourcen
  • Sozialrechtliche Kenntnisse und Interesse an rechtlichen Fragestellungen
  • Flexibilität und Ideenreichtum bei der Suche nach Lösungen  
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur engen Zusammenarbeit im Team
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV- Programmen 
Wir bieten:   
  • Eine herausfordernde, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit  
  • Ein kompetentes und engagiertes Team
  • Fachspezifische Fortbildungen im Asylbereich
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision 
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung  
Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe der Konfession.

Bewerbungsanschrift - Caritas-Zentrum Pfaffenhofen



Ambergerweg 3
85276 Pfaffenhofen


Ansprechpartnerin: Frau Gabriele Störkle
Tel. 08441/8083-870
E-Mail: gabriele.stoerkle@caritasmuenchen.de


Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.


Weitere Stellenangebote und Jobs finden

Link zur Stellenbörse des Erzbischöflichen Ordinariats