Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.



Erstellt am: 07.11.2017
Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für die Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung Fürstenfeldbruck für die Koordination des Ambulanten Hilfsdienstes zum nächst möglichen Termin eine/n



Sozialpädagogin/en (Dipl. oder BA/MA) oder vergleichbare Qualifikation

in Vollzeit (39 Stunden/Woche), unbefristet
Kennung: DICVM-2017-10-00059
Stellenumfang: Teilzeit
Befristung: unbefristet

In der Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung arbeitet ein fachlich fundiertes, kreatives und erfolgreiches Team mit rund 70 Fach- und Hilfskräften.  Wir suchen ein/e neue/en Mitarbeiter/in, um unsere Angebote für und mit Menschen mit Behinderung weiter zu entwickeln, auszubauen und den Inklusionsprozess im Landkreis voranzutreiben.

Ihre Aufgaben:
  • Sicherstellung, Durchführung und Aufbau von inklusiven Freizeitangeboten für und mit Menschen mit und ohne Behinderung
  • Organisation und Durchführung von Reisen
  • Organisation und Weiterentwicklung unseres Bildungsprogramms für Menschen mit Behinderung
  • Weiterentwicklung von Inklusionsprojekten
  • Anleitung und Akquise von Ehrenamtlichen
  • Soziale Beratung von Familien und Menschen mit Behinderung
  • Netzwerkarbeit mit Partnern innerhalb und außerhalb der Behindertenhilfe im Landkreis und mit den Fachdiensten
Zielgruppe:         

  • Menschen mit geistiger, seelischer und/oder körperlicher Behinderung
  • Angehörige und Bezugspersonen
  • Sozial Engagierte im Landkreis
  • Kooperationspartner
Wir erwarten:          
  • Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (FH), Pädagogik oder Sozialwissenschaften
  • Praxiserfahrung im Bereich Arbeit mit Menschen mit Behinderung von Vorteil
  • Sozialpädagogische Beratungskompetenz
  • Erfahrungen in der Gruppen-und Projektarbeit
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B/III
Wir bieten:                   
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch engagierten, fachlich fundiert arbeitenden Team
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit umfangreichen Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung sowie Jahressonderzahlungen
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenermäßigung durch DB-Jobticket
Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich mit ihren Stärken bei uns einbringen und sich weiterentwickeln wollen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe der Konfession.

Bewerbungsanschrift - Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung Dachau

Ludwig-Ernst-Str. 48
85221 Dachau


Ansprechpartner: Herr Thilo Wimmer
E-Mail: kontaktstelle-Dachau@caritasmuenchen.de
www.nah-am-naechsten.de/kontaktstellen
Web: https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/MenschenMitBehinderung/Kontaktstellen/Dachau/default.aspx


Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.


Weitere Stellenangebote und Jobs finden

Link zur Stellenbörse des Erzbischöflichen Ordinariats