Jobbörse des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. bietet eine Vielfalt an Sozial- und Verwaltungsberufen an. In unserer Jobbörse finden Sie alle Informationen zu freien Stellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und Bachelor- und Masterarbeiten im Verband.


Erstellt am: 06.12.2018
Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising sucht für das Caritas Zentrum Miesbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Fachdienstleiter/-in für den Sozialpsychiatrischen Dienst

in Vollzeit (39 Stunden/Woche), unbefristet
Kennung: DICVM-2018-11-00028
Stellenumfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Das Caritas Zentrum Miesbach bietet soziale Dienstleistungen für den gesamten Landkreis Miesbach mit nahezu 100.000 Einwohnern. Dies beinhaltet unter anderem Pflege, Beratung und Begleitung in den Bereichen Sucht- und psychische Erkrankungen, soziale Beratung, ein Mehrgenerationenhaus, Betreuung in Kindertagesstätten, sowie Schuldner- und Insolvenzberatung. Das Caritas Zentrum Miesbach ist darüber hinaus Anlaufstelle für jegliche sozialen Problemsituationen. Die Gemeindecaritas ist ein weiteres Aufgabenfeld des Caritas Zentrums, das sich an die Pfarreien im Dekanat Miesbach wendet.
 
Leitung des Fachdienstes Sozialpsychiatrischer Dienst
Der Sozialpsychiatrische Dienst Miesbach ist für die landkreisweite ambulante Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder in schwierigen Lebenssituationen, sowie deren soziales Umfeld zuständig. Der Dienst bietet ein breites Spektrum von Beratung, Begleitung, Wohnen, Tagesstruktur bis zur Beschäftigung.
 
Ihre Aufgaben:
  • Schaffung und Gewährleistung von optimalen Rahmenbedingungen für eine wirksame Sozialarbeit im Fachdienst (Beratungsstelle für psychische Gesundheit, Betreutes Wohnen, Tagesstätte treff.mittendrin, Zuverdienst EinLaden, innovative Konzepte im Bereich Arbeit, Mehrgenerationenhaus Rottach-Egern, Leitung des Fachdienstes u.a. mit Budget- und Personalverantwortung
  • Leitung und Mitarbeit im psychiatrischen Krisendienst des Bezirks Oberbayern für den SpDi Miesbach
  • Mitarbeit im Leitungsteam des Caritaszentrums
  • Kooperation und Vernetzung sowie Vertretung des Fachdienstes innerhalb der Caritas und nach außen


Wir erwarten:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium der Sozialpädagogik oder gleichwertige Kenntnisse
  • Zusatzqualifikationen insbesondere im Bereich Sozialmanagement sind wünschenswert
  • Erfahrung in der Personalführung und Leitungskompetenz (Motivations-, Innovations-, Konflikt- und Teamfähigkeit)
  • Offenheit gegenüber der Lebenswirklichkeit psychisch erkrankter Menschen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse in einem der Kernbereiche psychosozialer Beratung und Sozialpsychiatrie, präventiver Arbeit und ggf. in der betrieblichen Arbeit
  • Fähigkeit zu innovativem Arbeiten und Erfahrung in der Vernetzungsarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Caritas, sowie die Bereitschaft diese im Berufsalltag zu praktizieren/leben


Wir bieten:
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und selbständiges Aufgabengebiet
  • Unterstützung durch das Leitungsteam des Caritaszentrums
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungen
 
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsanschrift - Caritas-Zentrum Miesbach

Franz-und-Johann-Wallach-Str. 12
83714 Miesbach


Ansprechpartnerin: Frau Petra Schubert
Tel.: 08062-80950 0
E-Mail: Petra.Schubert@caritasmuenchen.de
Web: http://www.caritas-miesbach.de

Sie haben keine passende Stelle gefunden?

Abonnieren Sie doch unseren "Caritas Job-Newsletter" rechts oben neben dem Suche-Button, dann erhalten Sie regelmäßig unsere aktuellen Stellen zu Ihrer Suchanfrage per Email.

Weitere Stellenangebote und Jobs finden

Link zur Stellenbörse des Erzbischöflichen Ordinariats