Mobile Sonderpädagogische Hilfe - Frühförderung


Eine Gruppentherapie. Ein Therapeut unterhält sich mit zwei Ehepaaren

Über die Frühförderung bieten wir die Mobile sonderpädagogische Hilfe (MSH) an. Die Mobile sonderpädagogische Hilfe  ist ein Dienst für (Integrations-) Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulvorbereitende Einrichtungen und Eltern, die Auskunft über den Entwicklungsstand und Hilfestellungen für die Förderung ihres Kindes erhalten möchten.

Die Aufgabenfelder der MSH sind Informationsgespräche mit Eltern und Erzieher,  Diagnostik (Verhaltensbeobachtung, allgemeine Entwicklung, Schulfähigkeit), Beratung hinsichtlich unterstützender Maßnahmen im Kindergarten bzw. zu Hause und Förderortempfehlungen, Vermittlung von Fachdiensten sowie Fortbildung von Erzieherinnen. Die Beratung ist kostenfrei.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen