Frühförderung - was ist das?


Dort gezielt helfen, wo man gebraucht wird

Ein kleines Mädchen krabbelt über eine Wiese

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle bietet eine ambulante Beratung und Diagnostik, Behandlung und Förderung für Eltern mit Kindern vom 1. Lebenstag bis zum Erreichen der Schulpflicht.
Je nach den Bedürfnissen der Kinder arbeiten wir einzeln oder in Kleingruppen mit den Kindern entweder ambulant in den Räumen der Frühförderstelle oder auch mobil im Elternhaus bzw. im Kindergarten.
Die Kosten werden nach den gesetzlichen Vorgaben vom Bezirk Oberbayern und von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Neugeborenes in den Händen des Vaters

Als Kooperationspartner der Harl.e.kin-Nachsorge Rosenheim bieten wir zudem Betreuung bei der Nachsorge in der Zeit des Übergangs von der Klinik nach Hause. Die Harl.e.kin Nachsorge ist ein Kooperationspartner von Kinderklinik, Frühförderstelle und gemeinnütziger Träger.

Für Kindergärten bieten wir Mobile Sonderpädagogische Hilfen an. Außerdem erbringt die Frühförderstelle auf Wunsch in Kindergärten der Stadt und des Landkreises Rosenheim den heilpädagogischen Integrationsfachdienst.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen