Bildungs- und Begegnungsangebote

Das Kinderhaus Ellen Ammann möchte sich als Familienservicezentrum den Familien und in den kommenden Jahren auch dem Stadtteil Hadern öffnen. Die Angebote sind (noch) weitgehend den Kinderhaus-Familien vorbehalten, einzelne Angebote werden jedoch auch nach außen erweitert.

Meist findet im Herbst und Sommer des Kindergartenjahres ein größeres Familienfest statt, zu dem auch weitere Verwandte eingeladen sind. Ganzjährig finden  Ausflüge, z.B. in den Tierpark, Weihnachtsmarkt, zu Museen oder Ausstellungen mit den Kindern statt und mit den Größeren geht es 1x monatlich zusätzlich in den näheren Wald. Es gibt Bastel- und Thementreffs  für die Familien oder auch abends nur für die Eltern.  Beliebt waren bisher die Flohmärkte des Elternbeirats und des Fördervereins, die auch für Familien aus der Umgebung zugänglich sind. Für alle Familienmitglieder finden unterschiedliche Angebote wie z.B. „Muttertags-Kaffee“, “ Väterfrühstück“ oder gemeinsame Gartenaktionen statt. Ebenso werden Ski-Fussball- und Schwimmkurse weiter vermittelt.
 
Dies alles soll dazu dienen, in angenehmer und entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Zeit zu verbringen und evtl. neue soziale Kontakte auszubauen oder einfach Freude miteinander zu erleben.
Aktuelle Hinweise und Einladungen erhalten die Familien in der Regel über Aushänge oder direkte Einladungen.

Ansprechpartner
Sabine Kröger-Waltner (Einrichtungsleitung)
Sigrid Kuhn (FSZ-Koordinatorin) Dienstag und Mittwoch 8.30-14.30


Hier finden Sie unsere Bildungs- und Begegnungsangebote für Eltern und die ganze Familie


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen