Die Entwicklung unserer Einrichtung


Kind schreibt mit einem Stift auf Papier

Im September 1991 eröffnete der Caritas Kinderhort an der Ganghoferschule seine Pforten für zunächst etwa 40 Kinder in 2 Grundschulgruppen (Pinguine und Bären).



Im Laufe der Jahre wurde die Nachfrage nach einem Hortplatz immer größer, so dass die Einrichtung, deren Angebote und Öffnungszeiten immer wieder erweitert wurden:


  • September 1998: Gründung einer III. Grundschulgruppe (Tiger) mit 15 Kindern im Mehrzweckraum des Hortes / insgesamt 65 Kinder
  • September 1999: die III. Gruppe zieht in den Mehrzweckraum der Schule (mit dem Hort verbunden) / insgesamt 75 Kinder
  • September 2000: Gründung einer IV. Gruppe für ältere Schüler bis zur 7. Klasse (Delfine) im Mehrzweckraum des Hortes / insgesamt 90 Kinder
  • November 2000: Umzug der III. Gruppe in den Anbau
  • September 2007: Gründung der V. Gruppe (für Grundschüler / Schildkröten) im Mehrzweckraum der Schule / insgesamt 110 Kinder
  • September 2008: Gründung der VI. Gruppe (Kängurus), die gemeinsam mit der V. Gruppe in das 2. Gebäude ("Kinderinsel") einzieht / insgesamt 125 Kinder
  • Sept. 2011: Gründung einer VII. Gruppe im Mehrzweckraum der Schule / insgesamt 150 Kinder
  • September 2011: Die Einrichtung besteht 20 Jahre!
    Mai 2012: Der Stadtrat beschließt die Schaffung neuer Räume auf dem Sportplatz der Schule
  • Februar 2013: Umzug von 2 Gruppen (Tiger + Löwen) aus dem Kinderland in das Kinderschiff. Die Delfingruppe zieht hausintern in die ehemaligen Räume der Tigergruppe / insgesamt 160 Hortplätze
  • September 2016: Es entstehen 2 weitere Gruppen (Wölfe + Krokodile). Der Hort verfügt nun über 209 Plätze
     

  • 8. Oktober 2016: Wir feiern unser 25-jähriges Bestehen


Hort


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
April 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1. 2. April
3. April 4. April 5. 6. 7. April 8. April 9. April
10. April 11. 12. April 13. April 14. April 15. April 16. April
17. April 18. April 19. April 20. April 21. April 22. April 23. April
24. April 25. April 26. April 27. April 28. April 29. April 30. April