Unser Leitbild - unsere Verpflichtung

Kindergarten

Wir verstehen uns als Anwalt für die Armen und Schwachen in der Gesellschaft: Dies bedeutet, dass wir für Kinder Räume und Erfahrungswelten schaffen, in denen sie sich geborgen und aufgehoben fühlen, in denen sie behutsam neue, eigene Erfahrungen machen können. Wir stellen ihnen über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen zur Seite, die sie vertrauensvoll begleiten und unterstützen.

Von besonderer Bedeutung ist für uns dabei die Inklusion. Wir wollen, dass sich in unserer Einrichtung Kinder aus allen Nationalitäten zu Hause und geborgen fühlen. Dabei fördern wir alle Kinder je nach ihrer individuellen Notwendigkeit und ihren eigenen Fähigkeiten.

Unser Leitbild

Kinder stehen in ihrer Ganzheitlichkeit im Mittelpunkt:
Wir gestalten unsere Konzeption daher um alle Sinne der Kinder, wir sorgen für eine ausgewogene, kindgerechte und qualitativ hochwertige Ernährung, wir schaffen und fördern Bewegungsmöglichkeiten für alle Altersstufen und wir unterstützen die musischen und kreativen Fähigkeiten der Kinder.

Der Caritasverband versteht sich als Gemeinschaft von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den Rahmen und die Kontinuität der Einrichtung verantwortlich, sie gestalten und organisieren den Tagesablauf und begleiten die Bildungsprozesse der Kinder.

Kind sitzt auf einer Wiese und spielt mit Seifenblasen

In den Jahresablauf der Kindertagesstätte werden so weit als möglich ehrenamtlich und bürgerschaftlich engagierte Erwachsene einbezogen – allen voran natürlich die Eltern und der Elternbeirat. Diese erhalten in vielfältiger Weise über die gesetzlichen Vorgaben hinaus Gelegenheit, sich am Geschehen in der Kindertagesstätte zu beteiligen, ihre Wünsche und Anregungen einzubringen und eigene Akzente zu setzen. Dabei steht das Team mit Unterstützung und Rat zur Seite.


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen