Beratung für psychische Gesundheit 60+


Alle Informationen zum Angebot

Seit 1.10.2000 gibt es in der Beratungsstelle für psychische Gesundheit eine Gerontopsychiatrische Beratung. Der Begriff Gerontopsychiatrie leitet sich aus griechischen Wortteilen ab (geron = Alter, psych od. psycho = Seele, Gemüt). Dieses Beratungsangebot richtet sich besonders an die Bevölkerungsgruppe von Frauen und Männern über 60 Jahren, die unter psychischen Erkrankungen, Veränderungen oder Belastungen leiden.

Die wissenschaftlichen Forschungen auf dem Gebiet der Geriatrie, sowie der Gerontopsychiatrie, hat gezeigt, daß eine ambulante Beratung und Betreuung die Krankheiten lindern sowie Verschlimmerungen hinauszögern oder sogar verhindern kann. Den Betroffenen kann, eingebunden in ein Netzwerk ambulanter Hilfen, ermöglicht werden, länger in ihrer vertrauten Umgebung zu verbleiben. Der Aufenthalt in einem Pflegeheim kann hinausgeschoben, manchmal sogar vermieden werden. Dieses Ziel wollen wir erreichen, indem wir im Rahmen unseres Beratungsangebotes (Hausbesuche, Telefonate, Gespräche in unseren Räumen)

die vorhandenen Kompetenzen der Betroffenen stärken und aktivieren ihre Selbstbestimmung erhalten, fördern oder wieder herstellen die Organisation der Pflege in der Familie verbessern oder umgestalten Kontakte zu anderen Hilfen oder Kommunikationsmöglichkeiten knüpfen Angehörige durch Beratungsgespräche und Initiierung von Selbsthilfegruppen entlasten

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot

Sozialpsychiatrische Dienste Schleißheim-Garching
E-Mail: spdi-schleissheim-garching@caritasmuenchen.de
Telefon: 089-321832-31
http://www.caritas-unterschleissheim.de

Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen