Eine Kranzspende - als Zeichen der Hoffnung

Selbst ein Trauerfall kann durch eine Spende noch etwas Tröstliches gewinnen: Kränze und Blumen welken schnell, dagegen bedeutet eine Spende an die Caritas ein Zeichen der Hoffnung für Menschen in einer Notlage.
Sollten Sie sich als Angehöriger eines Trauerfalls anstelle von Kränzen und Blumen dazu entscheiden, die Arbeit der Caritas zu unterstützen, dann übermitteln Sie den Trauergästen Ihren Wunsch vorab zusammen mit unserer Bankverbindung und als Kennwort den Namen des Verstorbenen mit dem Vermerk "Kranzspende":

Liga-Bank München
 
IBAN: DE53 7509 0300 0002 2977 79
BIC  : GENODEF1M05
Kennwort: Kranzspende (Bitte Namen des Verstorbenen einsetzen)

Die Trauergäste überweisen direkt auf das Konto der Caritas. Anschließend senden wir Ihnen auf Wunsch eine Liste mit den Namen der Spender und dem Gesamtbetrag der eingegangenen Spenden unter Ihrem speziellen Kennwort zu. Sofern uns die kompletten Adressen der Spender vorliegen, erhalten diese auf automatisch eine Spendenbescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin für die Zusendung der Spenderliste oder für weitere Fragen ist Irmgard Czech
Tel.: 089/551 69-223
Email: irmgard.czech@caritasmuenchen.de


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen