Bildungsgerechtigkeit - berufliche Bildung

rotes Logo - Caritas wählt Klartext

Mehr Anerkennung für die berufliche Ausbildung von Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen
Die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe ist eine fachlich und persönlich sehr anspruchsvolle Tätigkeit. Die beruflichen Caritasschulen bereiten die Studierenden, Schülerinnen und Schüler mit einem hohen fachlichen und wertorientierten Anspruch auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe in den Kitas vor. Forderungen nach einer nur wenige Wochen dauernden Umschulung fachfremder Hilfskräfte weisen wir zurück. Wir fordern mehr Anerkennung für die berufliche Ausbildung von erziehenden Berufe!

Gleichstellung der Ausbildungen in der Altenpflege und der Krankenpflege
Die Caritas fordert zusammen mit den anderen Wohlfahrtsverbänden schon seit vielen Jahren, die Ausbildung in der Altenpflege mit der Krankenpflegeausbildung gleichzustellen. Die Ausbildung zur Krankenpflege wird seit Jahren staatlicherseits besser gefördert und lockt durch günstigere Bedingungen mehr Schüler/innen an. Eine Besserstellung der Krankenpflege ist aufgrund zunehmend ähnlicher Tätigkeiten und Ausbildungsinhalten in der Alten- und Krankenpflege nicht mehr haltbar. Wir fordern die gleiche Behandlung für die Ausbildung für alle pflegerischen Berufen.