Berufsbildungsbereich


Im bis zu zwei Jahre dauernden Beruflichen Bildungsbereich lernt jeder Beschäftigte grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse, um an einem Arbeitsplatz in der Werkstatt tätig sein zu können, möglicherweise auch auf dem freien Arbeitsmarkt. Die WfbM sucht so für jeden genau den Platz, der seinen Möglichkeiten und Neigungen am Nächsten kommt.

Der Berufliche Bildungsbereich gliedert sich in den
Grundkurs, in dem Fertigkeiten und Grundkenntnisse verschiedenerer Arbeitsabläufe, Arbeitsmittel und Werkstoffe sowie einen Aufbaukurs, in dem Fertigkeiten mit höherem Schwierigkeitsgrad und vertiefte Kenntnisse (z.B. Umgang mit Maschinen) vermittelt werden.

In der Caritas-Brucker Werkstatt wird berufliche Bildung in vier Qualifizierungsstufen angeboten. Zur Zeit werden Angebote bis hin zur Helfer-/Werkerausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung entwickelt.

Die Werkstatt bietet weiterhin besondere Förderangebote, Trainingsmaßnahmen, Praktika und ausgelagerte Arbeitsplätze an.

Zulassung

"Die fachkundige Stelle proCum Cert GmbH Zertifizierungsgesellschaft - von der Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Zertifizierungsstelle - bescheinigt, dass das Unternehmen Caritasverband für die Erzdiözese München und Freising e.V., Geschäftsbereich G 2, Hirtenstraße 4, 80335 München in der Region bundesweit ein zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung ist."

Geltungsbereich der Trägerzulassung nach § 2 und § 5 Satz 1 Nr. 6 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) ist der Berufsbildungsbereich der Caritaswerkstätten und ihrer Zweigstellen für die "Berufliche Eingliederung in den Arbeitsmarkt durch: Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (§ 45 Abs. 1 Satz 1, Nr. 1-5 SGB III) sowie Fachbereich 6 Maßnahmen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (nach dem Siebten Abschnitt des Dritten Kapitels des Dritten Buches Sozialgesetzbuch)".
Es wurde der Nachweis erbracht, dass der Träger ein Qualitätsmanagementsystem anwendet, das die Forderungen des § 2 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) erfüllt.

Zulassungs-Nr.: 002714 AZAV, Frankfurt am Main vom 08.01.2013, gültig bis 07.01.2018

Ansprechpartner/in
Beate Feldbauer, Christian Gerlich
Tel.: 08141 / 614-0
Fax: 08141 / 41979
E-Mail: Beate.Feldbauer@caritasmuenchen.de




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Juni 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1. Juni 2. Juni 3. Juni 4. Juni
5. Juni 6. Juni 7. Juni 8. Juni 9. Juni 10. Juni 11. Juni
12. Juni 13. Juni 14. Juni 15. Juni 16. Juni 17. Juni 18. Juni
19. Juni 20. Juni 21. Juni 22. Juni 23. Juni 24. Juni 25. Juni
26. Juni 27. Juni 28. Juni 29. Juni 30. Juni