Einrichtungen und ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung

Informationen in leichter Sprache

Kontaktmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen

Wir sind weiterhin erreichbar.
Menschen mit Behinderungen und Angehörige können sich telefonisch oder per Mail weiterhin, je nach Region, bei folgenden Diensten informieren und beraten lassen:

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Die Werkstätten sind geöffnet, aufgrund der Hygienevorgaben gelten aber besondere Voraussetzungen und es kann nur eine verringerte Anzahl an Personen vor Ort sein. Die jeweiligen Verhältnisse vor Ort können je WfbM auf den jeweiligen Internetseiten gefunden oder via direktem Kontakt erfragt werden.

Wenden Sie sich bei Fragen diesbezüglich bitte direkt an Ihre Werkstatt.
 
Hier kommen Sie direkt zur Homepage der jeweiligen Werkstatt:

Heilpädagogische Tagesstätten, Frühförderstellen & Förderschule

Die heilpädagogischen Tagesstätten sind geöffnet.
Die Frühförderstellen sind geöffnet.
 
Für die Phillip-Neri-Schule gilt:
In der Ministerratskonferenz der bayerischen Staatsregierung vom 06.01.2021 wurde beschlossen, dass Schulen in Bayern ab dem 10.01.2021 weiterhin geschlossen bleiben, es wird eine Notbetreuung angeboten. Die Philipp Neri Schule bleibt somit weiterhin geschlossen - der Unterricht wird vollständig auf Distanzunterricht, d.h. Lernen zu Hause umgestellt.

Wenden Sie sich bei Fragen diesbezüglich bitte direkt an Ihre Einrichtung.
 

Hier kommen Sie direkt zur Homepage der jeweiligen Einrichtung:

Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen

In unseren Wohneinrichtungen besteht derzeit ein generelles .
Bitte halten Sie sich an diese Regelungen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Telefonisch können Sie die selbstverständlich weiterhin erreichen.
 
Diese Regelung gilt für folgende Einrichtungen:

Die Pandemie trifft ältere, kranke und arme Menschen besonders hart. Helfen Sie uns, diesen Menschen beizustehen.