„Hospiz- und Palliativlandschaft in München“

02.03.2020
Von 14:30
Alten- und Service-Zentrum Solln-Forstenried
Herterichstraße 58
81479 München

Kein Mensch beschäftigt sich gerne mit dem Tod - am wenigsten mit dem eigenen oder dem von nahen Angehörigen. Noch schwerer ist es oft, miteinander darüber zu sprechen. Vielleicht ist es uns zu wenig bewusst, dass auch die letzte Lebensphase zuerst Lebens-Tage sind, die wir für uns selbst oder als Angehörige gestalten können. Wenn nichts mehr zu machen ist, ist noch viel zu tun und vieles möglich.
In diesem Vortrag erfahren Sie, welche ambulanten und stationären Angebote es im Hospiz- und Palliativbereich gibt, wo Sie Unterstützung für sich erhalten und wie Sie ein tragendes Netz für die letzte Lebensphase spannen können. In diesem Kontext werden wir versuchen, die Rolle der Angehörigen in den Blick zu nehmen.

Anmeldung bis Do, 27.02.
Kosten: keine
Referentin: Sr. Therese, Caritas ambulanter Hospizdienst



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen