Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst Berchtesgadener Land, angebunden an das Caritaszentrum Bad Reichenhall, hat als Angebot der Jugendsozialarbeit in erster Linie das Ziel junge Menschen mit Migrationshintergrund vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, die Unterstützung am Übergang zwischen Schule/Ausbildung/Beruf benötigen, mit einem individuellen Integrationsförderplan zu beraten und zu begleiten.
 
Ebenso werden Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, insbesondere in Fragen der Bildung/Ausbildung ihrer Kinder gerne beraten. Der JMD richtet sich auch an Menschen, Initiativen und Institutionen, die für den Integrationsprozess junger Migrantinnen und Migranten relevant sind, einschließlich der Bevölkerung im Lebensumfeld der jungen Menschen.
 
Aufgaben des JMD:

  • Gruppenangebote zur Unterstützung des Integrationsprozesses
  • Förderung von freiwilligem und bürgerschaftlichem Engagement junger Menschen 
  • Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung
  • Netzwerk- und Sozialraumarbeit
  • Elternarbeit
Kontaktdaten:
Caritas Zentrum BGL
Jugendmigrationsdienst
Salzburger Str. 29b
83435 Bad Reichenhall
 
08651 7169 28
0175 1995831
jmd-bgl@caritasmuenchen.de



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen