Beratung für Angehörige zum Thema rund ums Alter

Zwei Frauen sitzen auf einer Parkbank

Alle Informationen zum Angebot

In persönlichen Gesprächen an der Beratungsstelle oder in der häuslichen Umgebung kann eine Auseinandersetzung mit der individuellen Pflegesituation erfolgen. Handlungsmöglichkeiten und gezielte Schritte bezüglich angestrebter Veränderungen können gemeinsam mit dem Ratsuchenden erarbeitet werden. Neben Informationen zur Pflegeversicherung, Krankheitsbildern und rechtlichen Fragen, bieten unsere speziell fortgebildeten, sozialpädagogischen Berater Hilfe bei der Suche nach Entlastungsmöglichkeiten, bei Fragen der Alltagsorganisation und unterstützt bei der Lösung von Konflikten.

Hilfe zur Unterstützung im Alltag in den eigenen vier Wänden
Rosenheim / Bad Aibling
Es geht dabei um Unterstützungsangebote im Alltag - außerhalb des Bereichs der Pflege.  Betroffene sollen Hilfestellung bei alltäglichen Dingen bekommen, wie etwa beim Einkauf, bei der Haushaltsführung oder auch bei Arztbesuchen. Die Teilnehmer/-innen werden in der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen mit kognitiven und psychischen Einschränkungen (z.B. Demenzerkrankung) geschult. Sie erhalten fundierte Kenntnisse über altersbedingten Erkrankungen und lernen die besondere Kommunikation im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen kennen.

Durch den Einsatz der freiwilligen Helfer*innen können pflegende Angehörige stundenweise entlastet werden.

Aufwand wird entschädigt!

Wer die Schulung absolviert hat, kann im Anschluss gleich eine Aufgabe übernehmen und erhält dann eine „angemessene Aufwandsentschädigung“, teilt die Caritas mit. Die Teilnahmegebühr für die gesamte Schulung beträgt 150 Euro. Wenn die TeilnehmerInnen im Anschluss der Schulung für 6 Monate für einen Einsatz zur Verfügung stehen, werden 100 Euro rückerstattet.

Die gesamte Schulung umfasst 40 Unterrichtseinheiten. Diese werden an insgesamt 6 Schulungstagen vermittelt.

Die Schulung beginnt am Freitag, den 11.10.2019 und endet am 08.11.2019. Die jeweiligen Kurseinheiten finden in der Zeit von 09:00 bis 14:00 / 16:00 Uhr in der Reichenbachstraße 5 im Caritas-Zentrum Rosenheim statt.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung im Caritas-Zentrum Rosenheim möglich unter Tel.: 08031-20370. Anmeldeschluss ist Freitag, den 04.10.2019.



Ansprechpartner
Alexander Bongé
Sozialpäd. B. A.
E-Mail: czbadaibling@caritasmuenchen.de
Telefon: 08061 35040

Fachdienstleitung Soziale Dienste
Rosmarie Gebert
Dipl. Sozialpäd. (FH)
Telefon: 08031 20370

Besonderheiten

Ihr Ansprechpartner zu diesem Angebot



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Januar 2020
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. Januar 2. Januar 3. Januar 4. Januar 5. Januar
6. Januar 7. Januar 8. Januar 9. Januar 10. Januar 11. Januar 12. Januar
13. Januar 14. Januar 15. Januar 16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar
20. Januar 21. Januar 22. Januar 23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar
27. Januar 28. Januar 29. Januar 30. Januar 31. Januar