Ämterlotsen


Ämterlotsen geben Hilfestellung bei schwierigen Anträgen und Behördengängen.

Der Gang zu Behörden ist für viele Menschen schwierig und kann eine große Hürde darstellen. Anträge sind auszufüllen, die Fragen kompliziert formuliert und die Flut von Formblättern schreckt schnell ab.

Manchmal traut man sich nicht nachzufragen und fühlt sich nicht in der Lage seine Ansprüche geltend zu machen. Der Ämterlotse bietet Ihnen Unterstützung und Begleitung an.

Was machen Ämterlotsen?

  • Ämterlotsen helfen bei der Vorbereitung und Antragstellung.
  • Ämterlotsen begleiten die Betroffenen bei Behördengängen.
  • Ämterlotsen sehen sich als Unterstützung und Vermittler zwischen Behördenmitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Betroffenen.
  • Ämterlotsen tragen zu einer entspannten Gesprächssituation bei.
  • Ämterlotsen sind nicht an den Ort Erding gebunden, sondern befinden sich auch im Landkreis.
  • Ämterlotsen leisten keine Rechtsberatung und vertreten den Betroffenen nicht in dessen Angelegenheiten.

Wer kann Ämterlotsen in Anspruch nehmen?
  • Alle Personen, die beim Ausfüllen von Anträgen eine Unterstützung benötigen.

Wie komme ich an einen Ämterlotsen?
  • Wenden Sie sich an das Caritas-Zentrum Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding, Telefonsprechstunde Mo, Die, Do, Fr von 9.00 - 10.00 Uhr,
    Mi von 16.00 - 17.00 Uhr unter Tel. 08122/95594-20 



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen