Caritas-Sammlung

Verwendung der Sammlungsgelder im Caritas-Zentrum Freising:

  • Das Jugendprojekt „Etappe“ will jungen Menschen ohne Ausbildung und Beruf neue Perspektiven eröffnen.
  • Finanzielle Unterstützung für in Not geratene Familien und Einzelpersonen
  • Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen
    Im sozialpsychiatrischen Dienst werden Menschen, die psychisch belastet oder erkrankt sind, beraten und begleitet. Dies geschieht in Einzelgesprächen und Gruppenangeboten.
    In der Tagesstätte Courage können Menschen mit psychischer Behinderung gemeinsam den Tag verbringen.
  • Senioren und ihre Angehörige finden im Caritas-Zentrum vielfältige Unterstützung
    bei der Pflege und Hauswirtschaft
    in Gruppenangeboten
    durch fachkundige Beratung
  • Unterstützung und Koordination von Ehrenamtlichen
    Ehrenamtliche „Familienpaten“ unterstützen Familien mit Kindern in erhöhten Belastungssituationen.
    Im Projekt „CleverKids“ erhalten Kinder, deren Eltern sich keinen Nachhilfe leisten können, kostenfreie Nachhilfe von qualifizierten ehrenamtlichen Lehrkräften.
    „Ämterlosten“ geben Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen zur Existenzsicherung.
Ihre Spenden kommen an:

100 Prozent des gesammelten Geldes wird für soziale Projekte und Menschen in Ihrer Region verwendet. 40 Prozent kommen über Ihre Pfarrgemeinde Menschen in Notsituationen zugute, 60 Prozent verwendet Ihr Caritas-Zentrum für Hilfsangebote vor Ort.

Caritas-Sammlung 2021


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen