Brucker Fenster - Beschäftigung. Integration. Qualifizierung

Brucker Fenster Sc hriftzug

Das Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck hat im Erdgeschoss das Beschäftigungs-Projekt „Brucker Fenster“ im Jahr 2015 eröffnet.
Das Brucker Fenster setzt sich aus dem Gebrauchtbuchladen und dem Hofcafé zusammen.
Im Brucker Fenster sind uns Themen wie faire Arbeitsbedingungen, gesundes Essen und Nachhaltigkeit sehr wichtig.
Aus diesem Grund werden alle Bücher, die nicht bei uns weiter verkauft werden können, dem   Recyclingkreislauf zugeführt.

Schriftzug Hofcafe

Hofcafé

Das Hofcafé bereitet alle Speisen frisch im Café zu. Die Speisen werden vorwiegend aus Waren in Bioqualität, aus regionaler Produktion oder Fair Trade hergestellt.
Diese Beschäftigungsprojekte richten sich speziell an Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht Fuß fassen konnten.
Durch die Beschäftigungsprojekt haben sie die Chance zu zeigen und zu üben, was sie können. Der eine oder andere findet darüber auch wieder den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt. Außerdem sind Asylbewerber und Flüchtlinge in einer Integrationsmaßnahme auch bei uns im Brucker Fenster und gehören nun fest zu unserem Team.
Unsere aktuellen Angebote und Speisekarten können Sie unserer Facebookseite entnehmen.
Folgen Sie uns!



Bücherstapel Gebrauchtbuchladen

Gebrauchtbuchladen
Der Gebrauchtbuchladen ist ein Beschäftigungs-und Qualifizierungsprojekt für arbeitslose Menschen.

Teilnehmen an dem Beschäftigungs-Projekt können sie im Rahmen von
  • Zuverdienst 
    Männer und Frauen, die auf Grund ihrer Behinderung (gem. § 53 SGB XII) (noch) nicht erwerbsfähig sind und keine Leistungen nach dem SGB II fordern können.
  • Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung
    Männer und Frauen, die sich in der Langzeitarbeitslosigkeit befinden und einen begleiteten Weg zurück in den ersten Arbeitsmarkt suchen.
  •  Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen
    Arbeitsfähige Asylbewerber, die Leistungen nach dem AsylbLG erhalten
    Nicht erwerbstätige Personen, die volljährig sind und nicht der Schulpflicht unterliegen
 
Teilnehmen können nicht
  • Personen aus einem sicheren Herkunftsstaat
  • Geduldete
  • Vollziehbar ausreisepflichtige Personen


Kontakt:
Leitung: Petra Helsper
Petra.Helsper@caritasmuenchen.de
Sozialpädagogische Vertretung:
Christine Schmalz
Christine.Schmalz@caritasmuenchen.de
Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck
Hauptstr. 5
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 3207-8108



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Dezember 2018
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1. Dezember 2. Dezember
3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember
10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember
17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember
24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember
31. Dezember