Aktuelles

Caritas Fachambulanz macht mit beim Aktionstag SUCHTBERATUNG (10. November 2021)
und bietet zusätzlich 12 Stunden anonyme Telefonhotline!

Die deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. initiiert dieses Jahr den bundesweiten Aktionstag SUCHTBERATUNG (www.aktionstag-suchtberatung.de) am 10.11.2021.
Frau Peis-Hallinger, Leiterin der Caritas Fachambulanz Miesbach erläutert hierzu: „Wir, als Caritas Suchtberatungsstelle im Landkreis Miesbach, bieten zu diesem Aktionstag eine Telefon Hotline an. Am Mittwoch, den 10. November stehen von 08:00 – 20:00 Uhr, unter der Nummer 08025 2806-60, unsere BeraterInnen zur Verfügung. BürgerInnen im Landkreis Miesbach können sich mit Fragen zu Suchtgefährdung & Sucht an uns wenden.“
Die Hotline ist kostenfrei, anonym und unverbindlich. Damit soll die Hemmschwelle zu Beratung abgebaut werden. Hilfreich ist es, wenn Betroffene oder Angehörige möglichst früh Beratung nutzen, also schon dann, wenn es Anzeichen dafür gibt, dass der Konsum bzw. das Verhalten „aus dem Ruder läuft“.
Haben Sie sich schon mal Sorgen oder Gedanken über ihren Konsum gemacht? Hat der Konsum schon negative Auswirkungen oder haben Andere schon Bedenken über ihr Verhalten ausgedrückt? Mit dieser Aktion sollen alle angesprochen werden, die für sich oder in Bezug auf nahestehende Personen Fragen zu problematischem Konsum von Alkohol, Nikotin, Drogen oder Medikamenten haben. Ebenso kann süchtiges Verhalten bezüglich Medien (PC, Smartphone…), Spielen (Automatenspiel oder online) und andere Verhaltenssüchte besprochen werden.
Zögern Sie nicht und rufen Sie an. Dies kann der erste Schritt für eine bessere Zukunft sein. Denn das Caritas-Motto der Suchthilfe lautet: Lebensmut stärker als Sucht!
Speziell am 10.11.2021 steht die Hotline 12 Stunden mit direkten Kontakt zu den Beratenden zur Verfügung!. Darüber hinaus, sind wir natürlich auch sonst mit unserem individuellen Beratungsservice für Sie da und unter der oben genannten Telefonnummer zu erreichen.
 
Weitere Informationen finden Sie auf unser Homepage https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/fachambulanz-miesbach



Das Caritas-Zentrum Miesbach beteiligt sich an „Geschenk mit Herz“
 
Päckchenpacker*innen gesucht
 
Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2  macht es möglich.
 
Millionen Kinder dieser Welt leben in großer Armut. Das Caritas-Zentrum Miesbach beteiligt sich darum an der bayernweiten Aktion „Geschenk mit Herz“ und sammelt Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Die Hilfsorganisation humedica e. V. (Kaufbeuren) bringt diese Päckchen zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa. Auch in diesem Jahr sollen wieder zehntausende Päckchen in ganz Bayern gepackt werden.
 
Alle Informationen rund um „Geschenk mit Herz“ sowie auch die Packanleitung gibt es auf der Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de oder auf www.facebook.com/GeschenkMitHerz.
 
Damit Ihr Päckchen die Kinder rechtzeitig erreicht, geben Sie Ihr Geschenk bitte bis Montag, den 15.11.2021 im Caritas-Zentrum Miesbach ab. Die Öffnungszeiten sind:
 
Mo bis Do von 09:00-16:00 und Fr von 09:00-14:00 Uhr
 
Es gibt auch die Möglichkeit ein Päckchen packen zu lassen: Für eine Spende in Höhe von 20 Euro unter dem Stichwort „Geschenk mit Herz“ werden die ehrenamtlichen Päckchenpacker von humedica ein Päckchen befüllen. In über zehn weiteren Projektländern in Übersee, wie den Philippinen oder Brasilien werden die „Geschenke mit Herz“ auch direkt vor Ort gepackt.
 
Kontakt:
Caritas-Zentrum Miesbach
Petra Villinger
Franz-und-Johann-Wallach-Straße 12
83714 Miesbach
Fon: 0151 57516443
E-Mail: petra.villinger@caritasmuenchen.de


Aktion Wunschzettelbaum startet wieder

Ab jetzt können sich Familien im Caritas Zentrum melden. 
Wie immer können Eltern mit geringem Einkommen mit den Caritas Mitarbeitern Wunschzettel für ihre Kinder ausfüllen. Diese werden anonymisiert an einen Weihnachtsbaum im Autohaus Weingärtner gehängt. Dort können Spender sie entgegennehmen und die Geschenke besorgen. Nachdem diese sie im Autohaus abgegeben haben, werden sie kurz vor Weihnachten von den ehrenamtlichen Engeln der Caritas zu den Familien gebracht.

Hier erhalten Sie alle Details



Frischer Wind im Caritas-Zentrum Miesbach – zwei neue MitarbeiterInnen im Bereich der Ehrenamtskoordination Asyl

Neugierig? Hier erfahren Sie mehr!


Sozialcourage – Das Magazin für soziales Handeln
 
Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserem Regionalteil in der vierteljährlich erscheinenden Sozialcourage des Caritasverbandes über die aktuelle Situation bei uns im Landkreis und Dekanat informieren können.
 
Sind Sie neugierig geworden?
Hier gibt es die Regionalteile zum Download.




Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
Januar 2022
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1. Januar 2. Januar
3. Januar 4. Januar 5. Januar 6. Januar 7. Januar 8. Januar 9. Januar
10. Januar 11. Januar 12. Januar 13. Januar 14. Januar 15. Januar 16. Januar
17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar 22. Januar 23. Januar
24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar 28. Januar 29. Januar 30. Januar
31. Januar