Flüchtlings- und Integrationsberatung

Alle Informationen zum Angebot

Das Caritas-Zentrum Pfaffenhofen bietet Flüchtlings- und Integrationsberatung für Asylsuchende und Menschen, die aus dem Ausland zugewandert sind, in den unten genannten Gemeinden und Unterkünfte im Landkreis Pfaffenhofen an, sowie im AnkER-Zentrum Manching/Ingolstadt.

In den auf unserer Homepage nicht aufgelisteten Gemeinden erfolgt die Beratung von Asylbewerbern durch das Landratsamt Pfaffenhofen.

An den größeren Standorten bieten wir mehrmals in der Woche offene Sprechstunden in den Unterkünften oder im Rathaus an. Für zugewanderte und geflüchtete Menschen aus Unterkünften und Gemeinden, wo wir keine Beratung vor Ort anbieten, gibt es die Möglichkeit, zu unserer Sprechstunde ins Caritas-Zentrum zu kommen. In regelmäßigen Abständen und bei Bedarf fahren wir diese Unterkünfte auch an.
Was das AnkER-Zentrum betrifft, so sind wir vor Ort in unseren Büros für die Bewohner ansprechbar. Die Bewohner des AnkER-Zentrums sind vier unterschiedlichen Standorten zugeteilt: Der Max-Immelmann-Kaserne und den drei Dependancen in der Marie-Curie-Straße, der Manchingerstraße und der Neuburgerstraße.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Flüchtlings- und Integrationsberatung unterstützen und beraten als unabhängige Beratungsstelle Asylbewerber während des gesamten Asylverfahrens in vielfältiger Weise und helfen den Menschen so, in der Fremde zurecht zu kommen.

Zusammen mit vielen Ehrenamtlichen Helfern und in Kooperation mit Behörden und Kommunen unterstützen wir Asylbewerber im laufenden Asylverfahren, bei Kindergarten- und Schulanmeldung, beraten bei gesundheitlichen oder persönlichen Anliegen, helfen beim Ausfüllen von Formularen und bei Problemen in der Unterkunft und vermitteln bei Bedarf an spezialisierte Fachdienste und/oder Einrichtungen weiter.

Wir sind Ansprechpartner in Krisensituationen, vermitteln bei Problemen im Umgang mit Behörden und geben Orientierungshilfe entsprechend der individuellen Lebenssituation.
 
Unsere Kulturdolmetscher unterstützen das Fachpersonal im Caritas Zentrum Pfaffenhofen bei der Kommunikation mit arabisch und bulgarisch sprechenden Personen. Die Kulturdolmetscher sind an die Flüchtlings- und Integrationsberatung und die Migrationsberatung angebunden.
Kulturdolmetscher für die arabische Sprache Juli 2018 (184) KB

Internationale Wochen gegen Rassismus vom 14. – 27. März 2022


WochenGegenRassismus2022_Kampagnenmotiv Bündnispartner

Im Rahmen der Internationale Wochen gegen Rassismus wollen wir, die Berater*Innen der Caritas Migrationsberatung, sowie Flüchtlings- und Integrationsberatung und das Interkulturelle Frauenbegegnungszentrum (IFBZ), ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen.
 
In unserer Beratung erfahren wir immer wieder wie unsere Klient*Innen aufgrund von Hautfarbe oder Herkunft Diskriminierung erfahren – im Alltag, in der Schule sowie bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche. Wir ergreifen Partei für unsere Klient*Innen und unterstützen sie dabei sich, trotz Widrigkeiten, in diesem System zu Recht zu finden. Doch eine tatsächliche Änderung der Rahmenbedingungen für Schwarze Menschen, BIPOC, Geflüchtete und Migrant*Innen kann nur durch eine gemeinschaftliche Anstrengung erreicht werden. Deshalb fordern wir Dich auf, Dich auf den Weg zu machen deine Stellung als (vermutlich) weiße Person in unserer Gesellschaft und die damit verbundenen Privilegien zu hinterfragen.


G712-221002-ajwa-Critical Whiteness

Workshop: „Critical Whiteness – Ich weiß, dass ich weiß bin“
                                                    

Was bedeutet es in unserer Gesellschaft weiß zu sein? Und wie kann ich mich als weiße Person antirassistisch verhalten?
Anhand kurzer Inputs erfahren wir wie und warum die „weiße Vorherrschaft“ historisch geprägt und noch heute allgegenwärtig ist. Im Austausch möchten wir Euch zur Reflexion über eigene Erfahrungen und Privilegien einladen. Zum Abschluss des Workshops erhaltet ihr Handwerkszeug mit dem ihr die nächsten Schritte machen könnt auf der antirassistischen Reise.
Dieser Workshop beschäftigt sich mit dem Weißsein. Wir heißen jedoch jede/n Teilnehmer*in willkommen und sind offen für alle Perspektiven auf das Thema.
 
Referentinnen: Jenny Nguemakwe Poungom und Anja Wätzold
 
Datum: 26.03.2022
Uhrzeit: 09.00 – 13.00 Uhr
Ort: Caritas Zentrum Pfaffenhofen, Ambergerweg 3 oder online

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 15.03.2022 an:
migration-paf@caritasmuenchen.de
 
 
Solltest Du selbst von Rassismus und Diskriminierung betroffen sein so möchten wir Dich auf unser Beratungsangebot hinweisen:

Weitere Informationen zur Migrationsberatung finden Sie hier: https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/caritas-zentrum-pfaffenhofen/cont/38733
 
Weitere Informationen zur Flüchtlings- und Integrationsberatung finden Sie hier: https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/caritas-zentrum-pfaffenhofen/cont/39747
 
Informationen zum Interkulturellen Frauen Begegnungszentrum finden sie hier: https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/caritas-zentrum-pfaffenhofen/cont/41069


Die UN-Wochen gegen Rassismus werden seit 1995 durchgeführt. Mehr zu den Aktionswochen und zu den Programmpunkten der Stadt Pfaffenhofen erfahren Sie unter:
Wochen gegen Rassismus — Pfaffenhofen a. d. Ilm.




Unsere Zuständigkeiten sind wie folgt:


Flüchtlings- und Integrationsberatung im Landkreis Pfaffenhofen

Michaela Greguletz
Pfaffenhofen (alleinstehende Männer) Unterkünfte in der Hochstr./ Hopfenstr./ Herzog-Ernst-Str./ Kapellenweg/ Draht/ Gnesener Str./ Riederweg/ Untere Stadtmauer; Sowie Hettenshausen
Telefon: 08441/8083-899; Mobil: 0175/ 3868244    
E-Mail: Michaela.Greguletz@caritasmuenchen.de
 
Gabi Pulm-Muhr
Jetzendorf
Telefon: 08441/8083-895; Mobil: 0151/ 43812933  
E-Mail: Gabriele.Pulm-Muhr@caritasmuenchen.de

Anja Wätzold
Pfaffenhofen (speziell Familien und Frauen) sowie Unterkünfte für Männer in der Burgfriedenstr./ Dr. Bergmeisterstr./ Senefelderstr./ Ingolstädterstr./Schweitenkirchen, Manching
Telefon: 08441/8083-896; Mobil: 0160/ 96935892  
E-Mail: Anja.Waetzold@caritasmuenchen.de

Tanja Retzer
Reichertshausen, Hohenwart mit Weichenried, Ilmmünster
Telefon: 08441/8083-884; Mobil: 0160/ 99752099  
E-Mail: Tanja.Retzer@caritasmuenchen.de



Flüchtlings- und Integrationsberatung im AnkER-Zentrum Manching/Ingolstadt

Bei Allgemeinen Anfragen und Presseanfragen zum AnkER-Zentrum wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: Ankerzentrum: Ankereinrichtung-Manching@caritasmuenchen.de



Gabriele Pulm-Muhr
Telefon: 08441/8083895
Mobil: 0151/43812933
E-Mail: Gabriele.Pulm-Muhr@caritasmuenchen.de


Bei Anfragen zum Ehrenamt im AnkER-Zentrum wenden Sie sich bitte an:

Maria Irchenhauser
Telefon: 08441/8083-16
E-Mail: Maria.Irchenhauser@caritasmuenchen.de


Zuständigkeiten nach Dependancen

Max-Immelmann-Kaserne, Am Hochfeldweg 20, 85051 Ingolstadt und Immelmannstr. 11, 85077 Manching

Bernadette Graf
Telefon: 08441/8083-881
Mobil: 0170/7189027
E-Mail: Bernadette.Graf@caritasmuenchen.de


Petra Grau
Mobil: 0160/8965482
E-Mail: Petra.Grau@caritasmuenchen.de


Rebekka Wörner
Telefon: 0151/56670962
E-Mail: RebekkaJulia.Woerner@caritasmuenchen.de


P3 Manchinger Str. 158, 85053 Ingolstadt

Panagiota Tsenikoglou
Telefon: 08441/8083-17
Mobil: 0151/50414417
E-Mail: Panagiota.Tsenikoglou@caritasmuenchen.de


Maria Irchenhauser
Telefon: 08441/8083-16
Mobil: 0160/91077932
E-Mail: Maria.Irchenhauser@caritasmuenchen.de


Nina Graf
Telefon: 08441/8083-16
Mobil: 0160/8965277
E-Mail: Nina.Graf@caritasmuenchen.de


NBS Neuburgerstr. 105, 85057 Ingostadt

Nina Graf
Telefon: 08441/8083-16
Mobil: 0160/8965277
E-Mail: Nina.Graf@caritasmuenchen.de


Janina Nowak
Telefon: 08441/8083-883
Mobil: 0175/6690303
E-Mail: Janina.Nowak@caritasmuenchen.de


Maria Brunner
Telefon: 0175/4177057
E-Mail: Maria.Brunner2@caritasmuenchen.de


Logo Asylsozialberatung 2021


Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen