Schuldner- und Insolvenzberatung

Alle Informationen zum Angebot

An Schulden nicht verzweifeln
Die Schuldnerberatung des Caritas-Zentrums Pfaffenhofen ist ein Angebot an Menschen, die, egal aus welchen Gründen, in der Schuldenfalle sitzen, ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können, nicht mehr weiter wissen…

Ziel unserer Arbeit ist die Stabilisierung der Lebenssituation der Ratsuchenden und ihrer Familien durch:   
  • unsere Beratung und Unterstützung z.B. bei der Abwendung von Mietschulden
  • Informationen zum Pfändungsschutz bei Konto-/ Gehaltspfändungen
  • Überprüfung von Leistungsansprüchen
  • lebenspraktische Beratung bei Erstellen eines Haushaltsplans und Aufdecken von Schuldenfallen
  • Vermittlung an Fachberatungsstellen bei anderweitigen Problemlagen
Um Ver-/Überschuldung zu überwinden, suchen wir mit den Betroffenen gemeinsam nach Lösungswegen, überprüfen Forderungen auf ihre Rechtmäßigkeit, erarbeiten Zahlungspläne und unterstützen die Ratsuchenden bei Verhandlungen mit Gläubigern.

Die aktive Mitarbeit der Betroffenen ist dabei Voraussetzung für eine nachhaltige Lösung.
Als anerkannte Stelle führen wir den außergerichtlichen Einigungsversuch im Rahmen der Insolvenzordnung durch und unterstützen beim Antrag auf Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens.
 
Die Terminvergabe findet generell 14-tägig über Telefon statt. Telefonischen Terminvergaben von 9.30-10.30 Uhr unter der Nummer 08441/8083-880
Termine werden immer nur für max. 4 Wochen im Voraus vergeben.
Termine für die Außensstelle in Manching (Schulstraße 21, Seniorenanlage) nur nach Vereinbarung.

Termine:
Mittwoch 27.9., Mittwoch11.10. und Mittwoch 25.10 immer von 9.30-10.30 Uhr
 

Unsere Ansprechpartnerinnen:

Maria Hasenbank, Dipl. Ökotrophologin
1.Stock, Zimmer 114

Telefonische Sprechzeit (nur für Fragen oder Anliegen rund um das Thema Schulden und Insolvenz, u.a. auch Pfändungen und P-Konto-Bescheinigungen):
Montag und Dienstag 8:30 - 9:30 Uhr sowie Donnerstag von 15:30 - 16:30 Uhr  in Pfaffenhofen Tel. 08441 / 8083-880

Tanja Holzhey, Dipl. Rechtspflegerin (FH)
1.Stock, Zimmer 113
 
Sandra Moll, Dipl. Sozialpädagogin
1. Stock, Zimmer 114, Montags und Mittwochs Vormittag
Referentin für Präventionsprojekte





Besonderheiten



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
November 2017
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1. November 2. November 3. November 4. November 5. November
6. November 7. November 8. November 9. November 10. November 11. November 12. November
13. November 14. November 15. November 16. November 17. November 18. November 19. November
20. November 21. November 22. November 23. November 24. November 25. November 26. November
27. November 28. November 29. November 30. November