Ambulante Suchtbehandlung

Alle Informationen zum Angebot

Die ambulante Suchtbehandlung ist ein Behandlungsangebot der Fachambulanz für Menschen, die
• suchtmittelabhängig sind
• deren Zielsetzung die Abstinenz ist und
• die eine Bereitschaft und Fähigkeit zu einer regelmäßigen und aktiven Teilnahme mitbringen

Durch regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche, ergänzend durch Paar- und Familiengespräche sollen die persönlichen Zusammenhänge der Sucht erkannt und die eigenen Selbstheilungskräfte gefördert werden.

Vorteile einer ambulanten Suchtbehandlung:
• Das soziale Umfeld bleibt gewahrt
• Einbezug von Familienangehörigen
• Niedrige Eintrittsschwelle für die Behandlung
• Erhalt des Arbeitsplatzes
• Stigmatisierung entfällt
• Realitätsbezogene Therapiemöglichkeit
Carsten Gahlen

Carsten Gahlen/Fachdienstleitung
Dipl.-Sozialarbeiter (FH), M.Sc.

Dompfaffstraße 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821 - 943 48 30
Fax: 08821 - 943 48 22
eMail: Fachambulanz-gap@caritasmuenchen.de


Christine Scharli

Christine Scharli
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Dompfaffstr. 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821-943 48-33
Fax: 08821-943 48-22
eMail: Fachambulanz-gap@caritasmuenchen.de



Suche nach Angeboten
und Dienstleistungen
Terminübersicht
Einen Monat früher
September 2020
Einen Monat später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1. September 2. 3. 4. September 5. September 6. September
7. 8. September 9. 10. 11. September 12. September 13. September
14. 15. September 16. 17. 18. September 19. September 20. September
21. 22. September 23. 24. 25. September 26. September 27. September
28. 29. September 30.